Tim Taylor Partner Computer Group
Aussergewöhnlich anders - Immer eine Idee besser




Das Team Tim Taylor freut sich über jede Partnerschaft, die durch das TTPCG Matching gestiftet worden ist.




Theorie und Praxis sind oft zweierlei. In einigen Bereichen stellt man jedoch fest, dass Theorie und Praxis wunderbar harmonieren und funktionieren. Die Tim Taylor Partner Computer Group vermittelt seit 1982 nach einem wissenschaftlichen Vermittlungssystem, welches ständig weiter verfeinert worden ist. In den nächsten Jahren wird die Tim Taylor Partner Computer Group weiterhin Pionier sein und Meilensteine in der Partnervermittlung setzen. Um noch leistungsfähiger zu werden, bauen wir unser Datacenter in den USA weiter aus. So können wir unsere Klienten noch schneller bedienen - bei einer weiteren Qualitätssteigerung.






Auf dieser Webseite stellt Ihnen Tim Taylor Menschen vor, die durch das außergewöhnliche Matching, unsere Erfahrung seit 1982, zertifizierte Fachberatung und perfekte Betreuung durch unser Customer Center schnell ihr Leben als Single gegen eine glückliche Partnerschaft eingetauscht haben.

Unser Team verbindet die Vorteile der Off- und Online-Singlevermittlung auf eine perfekte Art.

Was für Singles auf Partnersuche wichtig ist: Unser Preisniveau liegt auf dem Level von Singlebörsen, die ohne persönliche Beratung und Betreuung online vermitteln. Die Leistungen, die Tim Taylor Partner Computer Group bietet, orientieren sich hingegen an klassischen individuellen Partnervermittlungen und übertreffen deren Leistungsportfolio erheblich.

Nutzen Sie unser Kontaktformular. Völlig unverbindlich und kostenlos erfahren Sie, wie Ihr Singleleben sich schnell in eine glückliche Partnerschaft mit dem Menschen, von dem Sie schon lange träumen, verwandeln kann.

Starten Sie heute in eine glückliche Zukunft.














Viele glückliche Paare zeigen uns, dass wir den richtigen Weg gehen.





A und A scheinen sehr gut zueinander zu passen. Alois war es leid, ständig auf irgendwelche Chiffreanzeigen zu schreiben. In den zahlreichen Heurigenlokalen in und rund um Wien, seiner Heimatstadt, tummeln sich viele Menschen, aber über nette Beziehungen kam Alois nie heraus. In einer Zeitung hat er einen Bericht über die seriöse Arbeitsmethode der Tim Taylor Partner Computer Group gelesen. Von einem wissenschaftlichen Persönlichkeitsdiagramm war die Rede und einer schriftlichen Garantiezusage. Das Gespräch mit einem Freelancer der Tim Taylor Partner Computer Group überzeugte Alois, der beruflich mit Menschen zu tun hat, schnell. Auch, dass der Preis für diese qualifizierte Dienstleistung moderat war, hat ihn überzeugt. Dann ging alles schnell. Vorschlag 2 war ein voller Treffer. Andrea wohnte in Klosterneuburg, also um die Ecke. Beiden wurde schnell klar, dass es die ganz große Liebe ist. Die Hochzeitsreise führte Andrea und Alois an den Wilden Kaiser in Tirol. Das Foto zeigt die Verliebten auf ihrer Hochzeitsreise bei Going in Tirol. Beide reisen gerne, wie uns einige Ansichtskarten des Ehepaars zeigen. Ein Beispiel, wie perfekt das wissenschaftliche Matching der TTPCG in der Praxis funktioniert. Das Team Tim Taylor Partner Computer Group verkleinert die Singlewelt jeden Tag ein Stückchen mehr.




Daniel und Mireille sind der Beweis, wie schnell die Partnervermittlung TTPCG arbeitet. Daniel besitzt im Weinbaugebiet Languedoc im Département Gard ein Weingut. Seine Frau starb im Jahr 2009 bei Ihrem Hobby dem Gleitschirmfliegen. Daniel suchte Trost in seiner Arbeit dem Weinbau. Mit der Zeit wurde bei Daniel der Wunsch immer stärker, wieder eine Frau an seine Seite zu bekommen. Vom Typ und seinem Wunschdenken, sollte seine neue Liebe jünger sein als er selbst. Er machte auf seiner Partnersuche einige Erfahrungen. Private Versuche brachten nicht den gewünschten Erfolg. Der Versuch, anonym über das Medium Internet die passende Frau zu finden, scheiterte schnell. Er freute sich auf ein Treffen mit einer Frau aus Monflanquin einer französischen Gemeinde im Département Lot-et-Garonne in der Region Aquitanien. Beim ersten Treffen stellte Daniel fest, dass diese Frau nicht wie sie im Internet angab 33 Jahre sei, sondern 52 Jahre alt war. Nur allzu natürlich, dass sich bei Daniel schnell Frust breit machte. Beim


Preisvergleich für Weine aus Languedoc im Internet sah er eine Google Adwords Werbeanzeige der Tim Taylor Partner Computer Group. Heute kann er nicht sagen, warum er nach seiner Erfahrung mit der Internetbekanntschaft darauf klickte. Er füllte ein Kontaktformular der TTPCG aus und ein paar Tage später besuchte ihn unsere Singleberaterin Lèa Maxime. So wurde Daniel zu unserem Kunden. Sein erster Partnervorschlag war Mireille. Sie lebte in Montélimar. Die Stadt liegt am Rande der Provence, im Tal der Rhône, zwischen Valence und Orange. Mireille zaubert beruflich den berühmten Nougat. Schließlich gilt Montélimar als Hauptstadt des Nougat. Inzwischen sind Daniel und Mireille ein verliebtes Paar. Neben Wein kann der Kunde bei Daniel nun auch ausgezeichneten Nougat bestellen.




Kunden, die unser Exklusiv-Erfolgs-Programm gebucht haben, können unseren Wedding-Service in Anspruch nehmen. Hand in Hand mit erfahrenen Weddingplanern setzen wir die Wünsche unserer Kunden um. So schreiten Tim Taylor Kunden an ihrem Hochzeitstag ganz gelassen in ihr Glück. Mit Liebe zum Detail gestalten wir den persönlichen Hochzeitstag. In einer Märchenwelt heiraten, vielleicht Prinzessin und Prinz sein? Das ist in Disney möglich. Dazu wohnt man ein paar Tage in einem der Disney Hotels, arrangiert die Wunschhochzeit gemeinsam mit dem Hochzeits-Berater von Disney und dem Hochzeits-Manager der Tim Taylor Partner Computer Group. Francesca und Toni waren das erste Brautpaar, das als Kunden der Tim Taylor Partner Computer Group diesen im Jahr 2011 eingeführten kostenlosen Wedding-Service in Anspruch genommen haben. Es sollte eine Märchenhochzeit werden, so war die Zielvorgabe. Mike Thompson Wedding-Manager der Tim Taylor Dating Agency schlug Francesca eine Fairy Tale Hochzeit im Märchenschloss Cinderella Castle vor. In Florida gibt es keinen Blut-Test oder


lange Wartezeiten, um an eine Hochzeitslizenz zu kommen. Voraussetzungen für eine Heirat in Florida: Mindestalter 18 Jahre, einen gültigen Reisepass, eine marriage license kann im County Courthouse gegen Gebühr geholt werden. Nachdem die marriage license geholt ist, kann man sich trauen lassen. Diese Dienstleistung erbringt das Team Tim Taylor für Kunden des Unternehmens. In Orlando gibt es Brautkleid/Anzug Verleiher, die das passende für eine Märchenhochzeit bereithalten. Francesca schwärmt noch heute von ihrem Hochzeitskleid und dem professionellen Fotoshooting am Strand, das Mike Thompson arrangiert hat. Die Kollektion Disney Fairy Tale Weddings hat dazu beigetragen, die Hochzeit für Francesca einen Teil des Märchens werden zu lassen. Ein Feuerwerk am tief blauen Himmel über Florida machten die Hochzeit für das Tim Taylor Brautpaar unvergesslich. Alle Mitarbeiter der Tim Taylor Partner Computer Group wünschen Francesca und ihrem Mann Toni, dass ihr Eheleben so schön und traumhaft verlaufen wird wie ihre Cinderella Hochzeit.




Ein glückliches Ehepaar sind Marcel und seine Nadine. Lesen Sie mal, was der PR Mann Marcel so über das Marketing von Tim Taylor sagt: "Marketing ist das Gegenteil von Verkauf. Verkauf bringt die Dienstleistung zum Kunden, Marketing bringt die Kunden zur Dienstleistung. Bonus-Systeme können sehr erfolgreich sein, auch wenn ihnen von den früheren Rabatt-Märkli-Systemen her ein etwas altbackenes Image anhaftet. Tim Taylor Partner Computer Group setzt dies seit Jahren sehr erfolgreich um. Ich selbst wurde zu einem schnell entschlossenen Mitglied der Tim Taylor Partner Computer Group, weil ich auf den Bonus, ein neues iPhone als Präsent zu bekommen, scharf gewesen bin. Natürlich geht auch im Marketing nichts ohne die notwendige Infrastruktur. Aber manche Marketing Idee will auch abgewogen sein: Das Restaurant Casa Sanchez musste ein verrücktes PR Angebot wegen der enormen Nachfrage stoppen: lebenslanges kostenloses Essen gegen ein Tatoo mit dem Firmen-Logo. Da es zu viele Verrückte gab, die sich umgehend tätowieren ließen, wurde das Angebot auf die ersten 50 beschränkt. Guten Appetit. Bei Tim Taylor Partner Computer Marketing fällt mir immer eine professionelle Dosierung auf.“ Der vierte Partnervorschlag, den unser Team für Marcel erstellte, war Nadine. An einem Donnerstag Vormittag telefonierten die Zwei zum ersten Mal. Am Abend wurde ein Date zum Essen getroffen. Am nächsten Tag bereits unternahmen beide einen Weekendtrip nach London. Städtereisen sind eines der vielen Hobbys


der beiden. Die Hochzeitsreise des verliebten Ehepaares war außergewöhnlich. Das noch junge Ehepaar erlebte eine großartige Stimmung im magischen Cinderella Castle und eine Zusammenkunft mit einer Handvoll engen Freunden im Zaubergarten. Übrigens: Die Planung der Hochzeit gehört zu unserem Kundenservice. Der Traum von vielen Paaren ist, an einem wunderschönen Ort auf der Welt zu heiraten. Die Metropole Orlando in Florida zählt sicherlich zu den schönsten Orten, wo man heiraten kann. Besonders beliebt sind Hochzeiten in den Freizeitparks zum Beispiel im Walt Disney World Resort. Es gibt sogar Angestellte, die sich nur um Hochzeiten kümmern und alles tun, um die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Gerne gebucht wird eine Fahrt mit einer Kutsche zum berühmten Märchenschloss Cinderella Castle, wo es noch ein Feuerwerk gibt.




Frühling, seine große Liebe gefunden, ein gemeinsames Hobby haben. Gibt es da noch etwas schöneres? Dylan hat seit vielen Jahren ein Hobby, das ihm besonders im Frühling zu der Zeit des Blütenzaubers viel Freude macht. Golf. Golf Singles sind Golfer, die auf dem Golfplatz alleine spielen, darüber hinaus auch im realen Leben keinen Partner an ihrer Seite haben. Das kann sich sehr schnell ändern, Tim Taylor Partner Computer Group sorgt dafür, dass Sie einen Golfpartner finden, der auch der richtige Partner für das zukünftige Leben ist. So hat es Dylan erlebt. Er sah auf einer Webseite für Golfer Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group. Was ihn besonders neugierig machte, war die wissenschaftliche Methode mit der diese traditionsreiche Partnervermittlung arbeitet und auch der Bekanntheitsgrad der Marke Tim Taylor Partner Computer Group in den Kreisen der Golfer. Über viele Jahre wurde das in Schottland entwickelte Golf als vorwiegend elitärer und teurer Zeitvertreib betrachtet. Im Dialog mit der Golfkritik, aber auch durch die Verbreitung von Einstiegsvarianten wie Swingolf wurden neue Impulse gesetzt, die weiteren Zuwachs ermöglichten. Die Zahl der Spieler wird weltweit auf 50 Millionen geschätzt. Unter diesen 50 Millionen Golfern war eine Kundin unserer Partnervermittlung. Brooke, eine hübsche junge


Frau, die bei einer bekannten Immobilienfirma arbeitet. Brooke war sich sicher, bei Tim Taylor Partner Computer Group einen Single zu finden, der wirklich zu ihr passt, und mit dem sie künftig ihr Leben teilen könne. Dieser Single war Dylan, der im Matching zu über 80 Prozent zu Brooke passte. Dazu kamen gleiche Hobbys wie der Golfsport im Frühling und im Sommer und ein besonderes Faible für den Wintersport. Die Hochzeit wird im Frühling 2012 in London sein. Brooke und Dylan werden 'Eye Do' 135 Meter über der Themse, von Freunden, Familie und atemberaubenden Landschaften umgeben sagen. Das London Eye besitzt 32 klimatisierte, fast vollständig aus Glas geformte Gondeln, in denen jeweils bis zu 25 Personen Platz finden. Dabei sind die Glasgondeln in zwei rotierenden Ringen gelagert, so dass die Gondeln sich immer in der Waagerechten befinden. Die Gondeln befinden sich außerhalb des Rades, was eine fast uneingeschränkte Aussicht ermöglicht. Das Rad dreht sich mit einer Geschwindigkeit von 0,26 m/s und braucht für eine Umdrehung ca. 30–40 Minuten. Da das Rad fast nie hält, steigen die Passagiere während des Fahrbetriebes aus und ein. Das Team Tim Taylor wünscht den verliebten Golfern viele gemeinsame Frühlingstage voller Blütenzauber.





Das Glück kam beim Rundflug. Aber alles der Reihe nach. Sandy ist von Beruf eine sehr sympathische Arzthelferin. Ihr Lieblingsonkel ist vor Jahren schon nach Australien ausgewandert. Einladungen zu dem erklärten Lieblingsonkel lehnte die hübsche Arzthelferin aus der Bodenseeregion ständig ab. Warum wohl? Weil Sandy panische Angst vor dem Reisen mit dem Flugzeug hat. Nachdem ihre Jugendliebe plötzlich nicht mehr wusste, was Michael, so heißt die Jugendliebe der Arzthelferin vom Bodensee eigentlich wollte, trennte sich Sandy von Michael. Sandy hat einen kleinen Hund namens Brutus. Ein lustiger Name für einen kleinen Beagle. Gerne stöbert sie in Zeitschriften für Hundehalter. Dort sah Sandy des öfteren Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group. Sie wurde neugierig und schickte eine E-Mail an das Team von Tim Taylor. Einige Tage vergingen, bis sich ein Singleberater des Unternehmens aus Vorarlberg telefonisch bei ihr meldete. Die Chance neben dem Herzen eines netten jungen Mannes auch noch eine Reise nach Bali zu gewinnen, machte Sandy Mut, sich dem Singleberater von Tim Taylor anzuvertrauen. Außerdem war da noch ein Gutschein. In einem Modejournal bei ihrem


Friseur fand Sandy einen Gutschein von Tim Taylor, der bare 50 Euro wert war. Nun wartete das Mädchen mit Flugangst auf einen Partnervorschlag. Sie war skeptisch, im ersten Vorschlag zu lesen, dass durch das Matching festgestellt wurde, dass ein junger Mann, der bei einer Bank arbeitet, zu sage und schreibe 96,5 Prozent Übereinstimmung zu ihr passen sollte. Jens lebt nicht weit von Sandy. Er ist in St. Gallen beheimatet. Die ersten E-Mails waren irgendwie vertraut, wie heute beide sagen. Dann kam das erste Telefonat, das sich über 3 Stunden erstreckte. Das erste Treffen sollte am People’s Business Airport, so heißt der Flughafen St. Gallen-Altenrhein im dortigen Restaurant sein. Sandy dachte sich dabei nichts. Woher sollte sie auch wissen, dass Jens einen eigenen kleinen Flieger sein eigen nennt. Er kam zur Tim Taylor Partner Computer Group durch diese Webseite für Piloten. Es funkte bei Eiscafe und Schweizer Keks. Sandy war so verknallt in Jens, dass sie sich zu einem Rundflug über den Bodensee überreden ließ. Die beiden leben inzwischen zusammen und es lässt sich folgendes Resümee ziehen: Tim Taylor Partner Computer Group heilt auch vor Flugangst.





Mythen, Legenden und eine atemberaubende Landschaft. Port Isaac ist ein Fischerdorf an der Nordküste der Grafschaft Cornwall im Südwesten Englands. Die nächste größere Ortschaft heißt Wadebridge und ist etwa 15 Kilometer auf der Straße entfernt. Port Gaverne wird trotz seiner eigenen, individuellen Geschichte als Ortsteil von Port Isaac betrachtet. Brian Hathaway ist Krabben- und Hummerfischer. Durch seinen Beruf hat er wenig Zeit für private Dinge wie die Partnersuche. Ein Freund von Brian hatte 2003 seine heutige Liebe über die Partnerbörse Tim Taylor Partner Computer Group gefunden. Nach langem Zögern, das Brian heute bereut, schrieb er ganz traditionell einen Brief an die Tim Taylor Partner Computer Group. Brian hat es mit dem neuen Medium Internet nicht.


Er bewohnt ein schmuckes altes Haus in Port Isaac. Im alten Zentrum des Ortes mit seinen schmalen, sich die Hänge hinab windenden Gassen finden sich viele architektonisch und historisch bedeutende Cottages aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Bekannt ist außerdem der Shanty-Chor "The Fisherman's Friends", der jeden Freitagabend im alten Hafen auftritt. In diesem Shanty-Chor singt Brian. In Padstow lebte bisher Sarah Duken. Padstow befindet sich am Westufer des Mündungstrichters des Flusses Camel, der nordöstlich der Stadt Camelford entspringt und bei Trebetherick zwischen Pentire Point und Stepper Point an der Padstow Bay in den Atlantischen Ozean mündet. Die Erreichbarkeit des Hafens von Padstow ist dabei stark vom Gezeitenstrom des Atlantik abhängig. Auch Sarah ist eine Chorsängerin mit starker Solostimme. Wenn Sarah „The white rose“ singt, läuft es manchem Zuhörer kalt den Rücken herunter. Heute lebt Sarah in Port Isaac bei Brian in dessen schmucken Häuschen. Das Paar will 2012 heiraten. Alle Mitarbeiter der Tim Taylor Partner Computer Group wünschen von Herzen alles Gute.





Eine glückliche Frau ist Nina Komarek aus Wien. Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer. Mit über 1,7 Millionen Einwohnern ist Wien die bevölkerungsreichste Großstadt Österreichs. Im Großraum Wien leben mit etwa 2,4 Millionen Menschen über ein Viertel aller Österreicher. Bezogen auf seine Einwohnerzahl ist Wien die achtgrößte Stadt der Europäischen Union. Nina hatte keine Lust mehr, auf Männer hereinzufallen, die nur auf Abenteuer aus sind. Dafür war sich die hübsche Büroangestellte zu schade. Die junge Frau recherchierte lange Zeit im Internet und kam immer wieder themenspezifisch auf unser Unternehmen.


Sie fasste den Entschluss, sich mal genau zu informieren. Das tat Nina schließlich. Ein Singleberater unseres Unternehmens zeigte Nina alle Vorteile auf, die die Tim Taylor Partner Computer Group ihr bieten kann. Sie überlegte noch zwei Tage und dann erteilte Nina den Vermittlungsauftrag. Der Partnervorschlag 3 war eine Wucht, so sagt Nina wörtlich. Es war Marvin, in den sie sich schnell verliebte. Marvin wiederum trägt seine Nina auf Händen, weil Nina die Liebe seines Lebens ist. Aus allen Wolken fiel Nina, als sie erfuhr, bei unserem Gewinnspiel einen Smart gewonnen hat. Im November sind die Verliebten zum Turteln. Was gibt es für Verliebte Schöneres als einen romantischen Kuschelurlaub in der Therme? Die Therme Loipersdorf bietet Nina und Marvin ein einzigartiges Romantik-Angebot mit ganz speziellen Paketen für Paare. Die Mitarbeiter der Tim Taylor Partner Computer Group wünschen den beiden viel Glück auf dem gemeinsamen Lebensweg mit dem neuen Auto.






Wir produzieren Glück für viele Menschen. Nancy sagte wörtlich „ich bin die glücklichste Frau in New Yersey“. Wer nachfragt, erfährt schnell, warum dies so ist. Nancy lebt in Mays Landing einer Stadt innerhalb des Hamilton Township im Atlantic County, im US-Bundesstaat New Jersey, USA. Bei der Volkszählung von 2000 wurde eine Bevölkerungszahl von 2.321 registriert. Mays Landing ist das County Seat von Atlantic County. Nancy hat viele Freunde, nur der Blitz der Liebe traf Nancy nicht. Durch Internetwerbung kam die herzliche junge Frau auf Seiten unseres Unternehmens. Freelancer Adam Caine besuchte Nancy und sie wurde partnersuchendes Mitglied der Tim Taylor Partner Computer Group. Heute


sagt Nancy: „Adam war mein Glücksengel“. Kein Wunder! Partnerexpose Nummer 5 war der Blitz der Liebe.. Schnell waren Nancy und John sich einig darüber, dass sie nichts mehr zu trennen vermag. Fortuna meinte es noch besser mit Nancy. Kunden, deren Dienstleistungsaufträge im Zeitfenster zwischen dem 20 July 2011 und dem 20 October 2011 geschlossen wurden, nahmen automatisch an einem Gewinnspiel teil. Die Gewinner haben wir am 30 October 2011 bekannt gegeben. Nancy war dabei und gewann einen Smart. Die 5 ist für Nancy und John, der aus Fair Lawn, einer Stadt im Bergen County, New Jersey stammt, die persönliche Glückszahl. Kein Wunder: Bei beiden war es der Partnervorschlag 5 und das Auto Nummer 5 in unserem Gewinnspiel. Das Team Tim Taylor Partner Computer Group wünscht den beiden weiterhin so viel Glück!






Samantha und Antonio zeigen, wie klein unsere Welt geworden ist. Die hübsche Zahnärztin studierte in Genf. Genf - französisch Genève, italienisch Ginevra, rätoromanisch Genevra - ist eine politische Gemeinde und der Hauptort des Kantons Genf in der Schweiz. Genf ist mit seinen etwa 191'000 Einwohnern nach Zürich die zweit größte Stadt der Schweiz. Sie liegt am südwestlichen Rand der französischsprachigen Schweiz –Romandie- am Ausfluss der Rhone aus dem Genfersee. Keine Probleme mit männlichen Freunden hatte die angehende Zahnärztin. Was ihr so sehr fehlte, war ein Mann, um mit ihm eine Familie gründen zu können. Perfekt passte ein sehr sympathische Immobilienkaufmann namens Antonio zu ihr. Er lebte lange Zeit in Peñíscola in Spanien. Peñíscola liegt an einer begünstigten Stelle des Mittelmeeres und ist ein sehr beliebtes Ziel des nationalen und auch des internationalen Tourismus. Es zählt ca. 4400 Einwohner, wobei in der touristischen Hochsaison diese Zahl durch Urlauber auf mehr als 150.000 anwachsen soll. Mit seiner einzigartigen historischen Altstadt auf einem Felsen und dem fünf Kilometer langen Strand ist Peñíscola einer der wichtigsten Urlaubsorte Spaniens, und hat jährlich rund 310 Sonnentage. Samantha und Antonio haben sich eine Existenz aufgebaut und leben heute in Adelaide, der Hauptstadt des Bundesstaates South Australia in Australien. Adelaide ist eine Küstenstadt am Saint-Vincent-Golf und wurde vom ersten Gouverneur des Staates, John Hindmarsh 1836 nach der britischen Queen Adelaide benannt. Die Stadt trägt wegen ihrer Kulturveranstaltungen den Beinamen „festival city“. So etwa das Glenelg Jazz Festival oder das Adelaide Festival of Arts. Ebenso wird Adelaide Stadt der Kirchen genannt. Hier lässt sich treffend von „internationalem Partnerglück“ dank der Tim Taylor Partner Computer Group sprechen.




Stirling Castle ist ein Schloss in Schottland. Es liegt über der Altstadt von Stirling auf dem Castle Hill, einem steil aufragenden Hügel vulkanischen Ursprungs. Stirling Castle ist nationales Denkmal und wird von der staatlichen Denkmalschutzbehörde Historic Scotland verwaltet. Bei dieser Behörde arbeitet Dr. Keith Little. Nach seiner Scheidung glaubte er nicht mehr an Sonnenschein und Liebesglück in seinem Leben. Beruflich viele Stunden in Internet am Recherchieren kam Dr. Little oft Werbung der traditionsreichen Tim Taylor Partner Computer Group auf seinen Bildschirm. Mehr aus Neugier schickte er eine E-Mail an die Singlevermittlung. Unser Matchingsystem machte ihn besonders neugierig. Zeit für private Initiative zum Thema Partnersuche blieb Dr. Little wenig. Freunde sagen „Keith sei doch mit Stirling Castle verheiratet.“ Natürlich liegt ihm das Schloss mit seiner strategisch günstigen Lage am Fluss Forth am Herzen. Stirling Castle spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte Schottlands und wurde mindestens sechzehnmal belagert oder

angegriffen. In unmittelbarer Nähe fanden drei Schlachten statt, eine vierte wenige Kilometer weiter nördlich. Von etwa 1100 bis 1685 war Stirling Castle eine der Hauptresidenzen der schottischen Könige, danach bis 1964 Hauptquartier des Regiments Argyll and Sutherland Highlanders. Einige Gebäudeteile von Stirling Castle aus dem 14. Jahrhundert sind erhalten geblieben, während die Befestigungsanlagen teilweise aus dem frühen 18. Jahrhundert stammen. Natürlich ist Dr. Little für „sein Castle“ immer da. Aber eine Frau an seiner Seite fehlte ihm. Zurück zur E-Mail an die Tim Taylor Partner Computer Group. Schnell lernte er über uns Anne Wilson kennen. Hochzeit soll im Frühling 2012 auf Stirling Castle sein. Dem Paar wünscht das Team der Tim Taylor Partner Computer Group viel Glück im gemeinsamen Lebensweg.




Lisdoonvarna ist der Hauptort des Burren. Hier befindet sich das einzige Heilbad von Irland, das radioaktives Thermalwasser mit Schwefel, Magnesium, Eisen und Iod enthält. Lisdoonvarna wuchs vom frühen 19. Jahrhundert um seine Brunnen. Die Brunnen liegen an der Straße nach Ennistymon, zwischen dem Sulphur Hill und dem Black Head. Das Erntedankfest von Lisdoonvarna ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt, denn zeitgleich findet das Matchmaking Festival statt, der größte Heiratsmarkt Europas. Zu dieser Zeit sind jedes Jahr tausende von Singles im Ort, um die Liebe fürs Leben zu finden. Das Festival ist weit über die Landesgrenzen bekannt und vor allem bei alleinstehenden Amerikanerinnen und Engländerinnen beliebt, inzwischen auch immer häufiger bei geschiedenen und verwitweten Personen. Das Festival hat eine Tradition von über 150 Jahren. Vor dem aktuellen Betreiber Willie Daly waren dessen Vater und Großvater die örtlichen Partnervermittler. Ursprünglich fand das Festival zeitgleich mit dem großen Bauern- und Viehmarkt in der Stadt statt, denn zu dieser Zeit waren viele Bauern aus entlegenen Landesteilen in der Stadt und damit bot sich für junge Bauern die Gelegenheit, auf Brautschau zu gehen. Angela Rose versuchte auf dem Matchmaking Festival ihr Glück. Leider

ohne den den gewünschten Erfolg. Die Tim Taylor Partner Computer Group macht natürlich zu dieser Zeit verstärkt Werbung in der Gegend um Lisdoonvarna. Diese Werbung sprang Angela mehrfach in die Augen und ihre Ohren. Vom Misserfolg in Lisdoonvarna gefrustet, wurde sie unsere Kundin. Was beim größten Heiratsmarkt Europas nicht klappen wollte, klappte Dank der Partnervermittlung Tim Taylor Partner Computer Group. Das Glück für Angela Rose kam in Form von Rudolph Price, der perfekt zu dem Persönlichkeitsprofil von Angela passte. Das Glück war Angela und Rudolph weiter hold. Bei einem Gewinnspiel der Tim Taylor Partner Computer Group gewannen die zwei Turteltauben eine Reise nach Austria. Im Schlosshotel in Velden am wunderschönen Wörthersee erlebten unsere Kunden eine traumhafte Woche.




Prestwick ist eine Stadt in South Ayrshire an der Südwestküste von Schottland, ungefähr 48 km südwestlich von Glasgow. Es grenzt an die größere Stadt Ayr, deren Zentrum ungefähr 3 km südlich liegt. Neben dem Flughafen Prestwick Airport ist die Stadt Prestwick als die Heimat des Golfsports bekannt. Die Tim Taylor Partner Computer Group zeigt bekanntlich in Kreisen des Golfsportes zahlreiche Marketingaktivitäten. William, der seit zwei Jahren glücklich geschieden war, fiel Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group in Printmedien und im Internet auf. Schwierigkeiten auf seiner privaten Partnersuche nervten William allmählich. Kate lebte in Kilmarnock. Der Ort ist mit etwa 45.000 Einwohnern die größte Stadt und gleichzeitig Regierungssitz des Verwaltungsbezirks East Ayrshire im Südwesten Schottlands. Kilmarnock liegt etwa 40 Kilometer südwestlich von Glasgows Stadtzentrum entfernt in den schottischen Lowlands. Die Übereinstimmung im Persönlichkeitsdiagramm von Kate und William betrug 79,8 Prozent. Kate träumte davon, in Fort William, Inverlochy Castle die Hochzeit zu feiern. Der Traum sollte in Erfüllung gehen. 1873 verbrachte Königin Victoria hier eine Woche zum Malen und vertraute ihrem Tagebuch an: "Ich habe noch nie einen schöneren oder romantischeren Ort gesehen". Nun, wir müssen ihr uneingeschränkt Recht geben. Inverlochy Castle vereint so ziemlich alles, was man mit dem Begriff Schottland definiert. Nicht umsonst gehört es zu den besten Hotels in Großbritannien. Gelegen am Fuße von Britanniens höchstem Berg, dem Ben Navis, spiegelt sich das 1863 erbaute Schloss in einem romantischen kleinen ‚Loch’ vor meist wildbewegtem Himmel Das Schloss bietet 17 Gästezimmer, die alle individuell eingerichtet wurden, sehr geräumige Badezimmer sowie allen Komfort eines Luxushotels bieten. Der Ben Navis ist mit einer Höhe von 1344 Metern der höchste Berg Schottlands und Großbritanniens. Er liegt

im Westen Schottlands nahe der Stadt Fort William und zählt zu den 283 Munros. Hochzeit und Flittertage werden dem Ehepaar, das heute in Prestwick lebt, immer in schöner Erinnerung bleiben. Die Trauung ließ den alten Brauch aufleben, mit dem sich in Großbritannien Paare das Eheversprechen gaben. Der Brauch war, dass man sich jeweils die rechten und linken Hände gab und diese somit ein Unendlichkeitszeichen formten. Wenn dies in Gegenwart von Zeugen geschah, so galt man offiziell als verheiratet und zwar für ein Jahr und einen Tag. Diesen Brauch nannte man Handfasting. Wenn das Brautpaar also nach einem Jahr zurückkam und sich das Band abermals umlegte, wurden die losen Enden des Bandes zu einem Knoten verbunden, daher kommt der Ausdruck: „TYING THE KNOT“




Unter Social Entrepreneurship oder soziales Unternehmertum auch Sozialunternehmertum versteht man eine unternehmerische Tätigkeit, die sich innovativ, pragmatisch und langfristig für einen wesentlichen, positiven Wandel einer Gesellschaft einsetzen will. Das tut unser Unternehmen seit vielen Jahren. Unser Umsatz kann jedem Menschen in Not zu Gute kommen. Wir unterstützen seit einem Jahrzehnt Rettungskräfte. Unter Feuerwehrleuten ist der Bekanntheitsgrad der Marke Tim Taylor Partner Computer Group sehr hoch. Kein Wunder! Seit Jahren findet sich unsere Werbung in jeder Ausgabe des Feuerwehrmagazins. In allen Ländermärkten bekommen Angehörige von Feuerwehrorganisationen Rabatt und besondere Aktionen und Gewinnspiele. Marvin ist seit seiner Jugend Mitglied bei einer freiwilligen Feuerwehr. Zoff mit seiner Freundin hat letztendlich den Ausschlag gegeben, dem Klick ins Partnerglück zu folgen. Der kostenlose Partnertest imponierte dem aktiven Feuerwehrmann Marvin. Die Prozentangaben zu seinem Persönlichkeitsbild stimmten nach seiner eigenen Einschätzung zu einhundert Prozent. Weiter sagte der kostenlose Partnertest Marvin, dass 89 Frauen im Umkreis von einhundert Kilometer mit einer Übereinstimmung von über 78 Prozent zu seinem Wesen passen würden. Marvin wünschte sich den Besuch von einem unserer Singleberater. Der erste Termin platzte

wegen dem auf dem Foto gezeigten Feuereinsatz. Erst der zweite Anlauf klappte ohne Feueralarm. Marvin überzeugte der sehr günstige Preis der Tim Taylor Partner Computer Group und die Aktionen des traditionsreichen Unternehmens. Besonders die Tatsache, dass die Vorteile klassischer Partnervermittler mit den Vorteilen der Internetvermittlungen verbunden werden, überzeugten Marvin schnell, die Dienstleistung der Tim Taylor Partner Computer Group in Anspruch zu nehmen. Die Liebe kam förmlich aus heiterem Himmel, denn beim ersten Treffen schien die Sonne und die Luft roch nach Frühsommer. Rebecca sah blendend aus und war genau der Typ Frau, von dem Marvin immer träumte. Dem Ehepaar wünscht das Team der Tim Taylor Partner Computer Group weiterhin viel Glück.




Lucy lebte in Buffalo der zweitgrößten Stadt des US-Bundesstaates New York Die Metropolregion Buffalo-Niagara hat eine Gesamtbevölkerung von 1,1 Millionen. Buffalo ist Verwaltungssitz des Erie County und liegt an der Nordostspitze des Eriesees nicht weit von den Niagarafällen entfernt. Heute ist Buffalo eine moderne Industrie- und Hafenstadt. Obwohl Lucy als Werbefachfrau mit männlichen Kunden zu tun hat, wollte sich die Liebe einfach nicht einstellen. Im Rahmen eines Marketingauftrages war ihr Kunde die Tim Taylor Partner Computer Group. In den USA boomt der Markt der Singlevermittlungen derzeit gewaltig. Partnervermittlungen und Single-Börsen erfreuen sich größter Beliebtheit. Millionen Internetnutzer besuchen jeden Monat mindestens einmal die Seiten der entsprechenden Singlevermittlungen. Es erschien Lucy ein akzeptabler Weg zu sein, über die einzigartige Vermittlungsmethode der Partner

Computer Group den passenden Lebenspartner zu treffen. Die erfolgreiche Businessfrau zweifelte manchmal, ob es diesen Mann überhaupt gibt. O ja, den gab es tatsächlich. Es war Ian, der in Fort Erie, einer Stadt am Niagara River in Ontario, Kanada lebte. Der Niagara River stellt eine natürliche Grenze zwischen Kanada und Buffalo, New York, USA dar. War der Niagara River die Grenze oder der Grund, dass sich Lucy und Ian nicht begegneten? Das kann das Team Tim Taylor Partner Computer Group auch nicht sagen. Bekannt ist nur, dass die Übereinstimmung im Persönlichkeitsdiagramm satte 93,6 Prozent betragen hat. Beide träumten von einer Hochzeit in Las Vegas. Im Mai 2011 gaben sich die glücklichen Zwei das Jawort in Las Vegas. Las Vegas ist ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge zum Hoover-Staudamm, der südlich von Las Vegas den Colorado River zum Lake Mead staut. Weitere beliebte Ausflugsziele sind Death Valley und der Red Rock Canyon, die nordwestlich von Las Vegas liegen. Viele Las-Vegas-Touristen besuchen ebenfalls von hier aus den Grand Canyon. Trauzeugen und Gäste waren Mitarbeiter der Tim Taylor Partner Computer Group.




Der 9. August 1968 sollte ein schwarzer Tag für England und Deutschland werden. An diesem Tag sollte die Viscount mit dem Kennzeichen G-ATFN der British Eagle von Heathrow nach Innsbruck starten. Am Steuer saß der 43-jährige Flugkapitän Edward Dawdy senior, dazu waren weitere 47 Menschen an Bord. Edward Dawdy junior feierte im Juli 1968 seinen zehnten Geburtstag. Der Start war für 09.30 GMT angesetzt, wurde aber wegen eines außergewöhnlich heftigen Unwetters über London verschoben. Während die Besatzung wartete, telefonierte Flugkapitän Dawdy noch mal mit seiner Frau und seinem zehnjährigen Sohn Edward. Um 10.37 GMT hob die Vickers Viscount schließlich ab. Um 12.52 GMT wurde der Flug von der Flugsicherung in München-Riem begrüßt. Die Antwort der Besatzung war das letzte Lebenszeichen des Flugs. Um 13.03 GMT überflog die Maschine NDB Mike. Die kurz darauf gegebene Erlaubnis die Flugfläche wechseln zu dürfen, wurde nicht mehr beantwortet. Schließlich trat das Flugzeug 16 - 20 Kilometer südlich von NDB Mike in einen vom Radar nicht erfassten Bereich ein und verschwand von den Radarschirmen. Um 13.29 GMT schlug das Flugzeug 13  Kilometer nördlich von NDB Mike auf der A9 bei Kilometer 472,2 auf. Alle Insassen kamen dabei ums Leben.

Edward Dawdy juniorbesuchte oft die Stelle in Bayern, an der sein Vater ums Leben kam. Als Witwer, der seine Druckerei verkaufte, hegte er den Wunsch, eine herzliche Frau aus Bayern kennenzulernen, um mit ihr in Bayern zu leben und seinen Lebensabend zu genießen. War es nun eine Fügung des Schicksals? Edward Dawdy jun. wurde Kunde der Tim Taylor Partner Computer Group. Seine Vorgabe war es, eine Frau aus dem deutschen Land Bayern kennenzulernen. Traditionell gliedert es sich in die drei Landesteile Franken (heute die Regierungsbezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken,) Schwaben (gleichnamiger Regierungsbezirk) und Altbayern (Regierungsbezirke Oberpfalz, Ober- sowie Niederbayern). War es nun Schicksal? Eine Witwe, die einen herzlichen und zu ihr passenden Mann über die Tim Taylor Partner Computer Group suchte, war Marianne Hofer aus Reichertshofen in Oberbayern. Der Ort, der 1968 zum Schicksalstag für 48 Menschen wurde, an dem Edward Dawdy sen. gestorben ist. Was sollen wir dazu schreiben? Freud und Leid liegen im Leben oft sehr nahe beieinander. Dem englisch/bayerischen Paar, das in Oberbayern lebt, wünschen wir viel verdientes Glück.




Die Tätigkeit des Fliegers kann meditativen Charakter annehmen. Alles, was auf der Erde einen Menschen belastet, verliert sich in der Luft wie ein Strudel in der Weite eines Flusses. Dadurch dass der Flieger jederzeit auf die Erde zurückkehren kann, ändert sich die Sicht auf viele Dinge. Sonnenaufgänge in 30.000 Fuß Höhe, an einem klaren Tag über den Alpen unterwegs, 300 Tonnen mit den eigenen Händen in die Luft abheben, nachmittags am Strand oder in den Metropolen der Welt unterwegs, jeden Tag Verantwortung übernehmen, abends die Lichter am Flughafen erleben. Airline Piloten haben es oft nicht leicht, die passende Lebenspartnerin zu treffen. Sicherlich ist dies einer der Gründe dafür, warum der Anteil von partnersuchenden Flugkapitänen und Co-Piloten bei der Tim Taylor Partner Computer Group hoch ist. Hier erzählen wir Ihnen die Geschichte von Flugkapitän Bob. Seine erste Ehe scheiterte ganz einfach an der Tatsache, dass Bob keine Arbeitszeiten hat wie ein Büroangestellter oder der Arbeiter in einer Fabrik. Hier ist Verständnis des

Lebens/Ehepartners gefragt. Genau aus diesem Grund ist ein Punkt im Persönlichkeitsdiagramm der Tim Taylor Partner Computer Group „Verständnis“. Bei einem Flug zum Tampa International Airport erzählte der Co-Pilot von einem Kollegen, der über die Tim Taylor Partner Computer Group eine Ärztin kennenlernte und sich in diese verliebte. Bob war erst mal skeptisch. Irgendwann informierte er sich über die Möglichkeit, eine Lebensgefährtin über „solch eine Möglichkeit“ zu finden. Das aufgezeichnete Bild seiner eigenen Persönlichkeit imponierte Bob und er fasste den Entschluss, es mal „auszuprobieren“. Sein erster und letzter Kontakt war Kirstie, eine erfolgreiche Maklerin, die Termine, die viele Meilen von ihrer Heimat entfernt lagen, mit ihrem eigen Flieger erreicht. Kirstie steuert diesen Flieger als Privatpiloten selbst. Das erste Rendezvous mit Bob war für Kirstie spannend. Welcher Hobbypilot tauscht nicht gerne mit einem erfahrenen Flugkapitän Erfahrungen aus. Heute sind Kirstie und Bob ein Paar. Hochzeit soll im Frühling 2012 in New Mexico sein.




Sarasota liegt direkt am Golf von Mexiko. Der Küste Sarasotas vorgelagert liegen traumhaft schöne Keys, die zusammen mit dem Festland die Sarasota Bay bilden. Die Keys sind vor allem für ihre weißen Sandstrände, das kristallklare Wasser und die exklusiven Boutiquen berühmt. Eine schöne Heimat hat Oliver. Nur die ganz große Liebe liegt nicht einfach immer so am Strand. Oder doch? Nun aber der Reihe nach. Oliver wurde in Sarasota geboren und verbrachte dort seine Jugend. Ein Freundin hier und eine mal da. Die große Liebe zum Heiraten? Fehlanzeige. Daran glaubte der Uhrmacher nicht mehr. In einem Magazin für Liebhaber edler Uhren fiel ihm die ständige Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group auf. Nur aus purer Neugierde schickte er eine E-Mail an das Team der

Tim Taylor Partner Computer Group. Die Leistungen des Unternehmens überzeugten Oliver schnell. Von Jenny wusste er zu diesem Zeitpunkt noch nichts. Jenny lebte im nördlichsten Key. Der nördlichst gelegene Key ist Anna Maria Island. Der größte Key ist Longboat Key mit etwa 7600 Einwohnern und einer Länge von 7 Meilen. Südlich von Longboat Key befinden sich St. Armands Key, Lido Key und die Insel Bird Key. Auf St. Armands Key befindet sich auch der St. Armand's Circle mit exklusiven Shoppingmöglichkeiten, vielen Restaurants und Bars sowie Eisdielen, Cafes und Straßenkünstlern. Die Partnerprofile passten zu 86,4 Prozent. Was noch dazu kam war die Tatsache, dass Jenny und Oliver über gleiche Hobbys verfügen. Da muss Amors Pfeil treffen. Nach einigen Mails und sehr langen Telefonaten verabredeten sich der Uhrmacher und die Servicekraft am Strand von South Venice. Jenny gelang die Überraschung perfekt. Im knappen Bikini, mit Sonnenbrille getarnt, wartete sie auf „ihren Oliver“. Nur 4 Monate später war Hochzeit. Wieder ein wunderbarer Erfolg für unser Team der Herzen.




Doreen und Kevin, ein glückliches Traumpaar, das bald zu dritt ist. Hier ist die Lovestory eines glücklichen Tim Taylor Partner Computer Group Traumpaares. Kevin hatte in Sachen Liebe einfach kein Glück. Nach drei gemeinsamen Jahren wurde der freundliche Beamte von seiner Lebensgefährtin verlassen. Wie sich herausstellte, hatte Kevins Lebensgefährtin einige Affären hinter seinem Rücken mit anderen Männern gehabt. Er buchte eine Woche Urlaub, um von allem Abstand zu gewinnen. Unmittelbar nachdem Kevin verlassen worden ist, erreichte unser Team sein Hilferuf nach einer glücklichen Partnerschaft. Dass er so schnell einen Kontakt bekommen würde, damit hat Kevin gar nicht gerechnet. Das Persönlichkeitsdiagramm von Doreen passte zu 93 Prozent zu dem Diagramm von Kevin. Für Doreen war es der vierte Vorschlag und für Kevin die erste passive Vermittlung. Drei Tage vor dem Urlaubsstart meldete sich die hübsche Doreen bei Kevin. Er fragte sie, ob sie ihn eine Woche in den Urlaub begleiten möchte. Doreen war überrumpelt. Am Abend verabredeten die beiden sich in einem Weinlokal. Es funkte gewaltig. Doreen hatte Zeit und Lust, Kevin in den Urlaub zu



begleiten. Nun war die Frage, ob es das Reisebüro so kurzfristig möglich machen kann. Kevin stand am nächsten Morgen vor der Tür des Reisbüros und wartete auf die Öffnung. Alle Hebel wurden bewegt, dass es klappt. Und so starteten Doreen und Kevin nach Mallorca. Mallorca ist eine zu Spanien gehörende Insel im westlichen Mittelmeer, etwa 170 km vom spanischen Festland bei Barcelona entfernt. Auf der größten Insel der Balearen-Gruppe erlebten die Zwei laut ihrer eigenen Worte „die schönste Woche“ des Lebens. Nachdem Doreen merkte, dass sie schwanger war, wurde schnell die Hochzeit geplant. Freunde stellten dem Brautpaar über Nacht eine Überraschung aus Strohballen hinter das Haus von Kevin. Inzwischen ist die kleine Familie zu dritt. Urlaub findet in diesem Jahr natürlich wieder auf der spanischen Sonneninsel statt.




Amesbury ist eine Stadt in Wiltshire, England, nördlich von Salisbury. Gegründet wurde die Stadt Amesbury im Jahre 979 nach Christus. Besiedelt war der Ort jedoch schon früher, da an seiner Stelle bereits ein Kloster existierte. Heute gehört die Stadt zur Unitary Authority Wiltshire. Diese Stadt ist die Heimat der attraktiven Susan. Für die Frau brach die Welt zusammen, als ihr Ehemann ihr eröffnete, er wolle sein Leben mit einer jüngeren Frau leben und sich von Susan trennen. Es folgten 19 Monate, die für Susan einfach schrecklich waren, wie sie selbst sagt, die einsamste Zeit in ihrem Leben. Von der besten Freundin bekam Susan den Denkanstoss, es mit der Tim Taylor Partner Computer Group zu versuchen. Das Unternehmen ist als seriöse und traditionsreiche Partnervermittlung bekannt. Susan fasst dann den Entschluss, sich näher zu informieren. Susan ist mit den neuen Medien nicht so vertraut. Deshalb schrieb sie einen Brief an das Team Tim Taylor. Es dauerte über drei Wochen, bis sich ein Singleberater bei Susan meldete. Das lag daran, dass auch ein Singleberater der Tim Taylor Partner Computer Group mal in Urlaub ist. Nach einem herzlichen und informativen Gespräch wusste Susan, dass sie diesen Weg


gehen wird. Dann ging eigentlich alles ganz schnell. Der erste Partnervorschlag passte bereits. Stonehenge ist ein in der Jungsteinzeit begründetes und mindestens bis in die Bronzezeit benutztes Bauwerk. Es besteht aus einer Grabenanlage, die eine Megalithstruktur umgibt, welche wiederum aus mehreren konzentrischen Steinkreisen gebildet wird. Die beiden auffälligsten Steinkreise sind dabei ein äußerer Kreis aus Pfeilersteinen, die von Decksteinen überbrückt werden, sowie eine innere hufeisenförmige Struktur aus ursprünglich fünf Trilithen (jeweils zwei Tragsteine, die von einem Deckstein überbrückt werden). Dazwischen befinden sich weitere Strukturen aus kleineren Steinen sowie Löchern im Boden. Bei einem romantischen Sonnenuntergang in Stonehenge verliebte sich Susan in Keith. Die beiden können nicht mehr ohne einander und sind verliebt wie am ersten Tag. Wieder ein schöner Erfolg für das Team der Tim Taylor Partner Computer Group. Übrigens: Die UNESCO erklärte die Stonehenge, Avebury and Associated Sites, zu denen Stonehenge gehört, im Jahr 1986 zum Weltkulturerbe.




Gernot wurde im August 2009 Mitglied auf Partnersuche der Tim Taylor Partner Computer Group. Berlin seine Heimatstadt ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands, sowie nach Einwohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in zwölf Bezirke unterteilt. Im Stadtgebiet befinden sich die Flüsse Spree und Havel, mehrere kleinere Fließgewässer sowie zahlreiche Seen. Nach einer schmerzlichen Trennung war Gernot wieder auf der Pirsch, um die wirklich richtige Frau an seine Seite zu bekommen. Was gar nicht so leicht ist, wie er im Laufe der Jahre feststellen musste. Der Bruder von Gernot ist Feuerwehrmann. Jeder Feuerwehrmann kennt das Feuerwehrmagazin. Aus purer Neugierde blätterte Gernot in den Zeitschriften seines Bruders. In jeder Ausgabe fiel ihm eine Anzeige der Tim Taylor Partner Computer Group auf. Er besuchte beim


Surfen eine der Webseiten des erfolgreichen Unternehmens. Die Möglichkeit eines Partnertests machte Gernot doch neugierig darauf, mehr erfahren zu können. Er schickte eine Mail an die Tim Taylor Partner Computer Group. Die starken Argumente eines Freelancer der seriösen Singlevermittlung überzeugten Gernot, zügig diesen Weg des eigenen Glücks zu gehen. Bereits Anfang Oktober 2009 lernte er über die Tim Taylor Partner Computer Group seine Traufrau Sonja kennen. Bei einem Besuch des Gendarmenmarktes fragte er Sonja, ob sie seine Frau werden möchte. Sonja sagte ja. Für die Familie, die inzwischen zu dritt ist, hat die Vorweihnachtszeit nun eine ganz besondere Bedeutung. Das Team der Tim Taylor Partner Computer Group wünscht der Familie weiterhin Glück und viele glückliche Weihnachtsfeste.



Chicago ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika. Chicago ist die drittgrößte Stadt der USA. In der Agglomeration leben 8,8 Millionen, in der Metropolregion Chicago 9,75 Millionen Menschen. Zwischen dem 8. und dem 10. Oktober 1871 wütete der Große Brand von Chicago, der den Großteil der Stadt zerstörte. Nach dem Feuer wurden 125 Leichen geborgen. Schätzungen kamen letztendlich auf 300 Tote und 18.000 zerstörte Häuser. Etwa 100.000 Menschen wurden obdachlos. Solche Katastrophen sind die Gründe, warum die Tim Taylor Partner Computer Group seit über einem Jahrzehnt Feuerwehren unterstützt. In Chicago lebt Andrew, der es in seinem Beruf bereits als junger Mensch zu etwas gebracht und auch einiges erreicht hat. Er hatte ein Problem, das viele im Beruf erfolgreiche Menschen haben. Wenig oder keine Zeit, den richtigen Lebenspartner zu finden. Hier können erfolgreiche Singlevermittlungen wie die Tim Taylor Partner Computer Group schnell und treffsicher helfen. Das besondere an der Arbeitsweise der Partner Computer Group ist die Tatsache, dass die Vorteile einer Singlebörse mit den Vorteilen einer klassischen Partnervermittlung gepaart werden. Das war der Grund, warum Andrew aus seiner Heimatstadt Chicago eine E-Mail an das Team der Tim Taylor Partner Computer Group sandte. Eine persönliche Beratung überzeugt Andrew ebenso schnell wie der günstige Preis, den die Tim Taylor Partner Computer Group anbietet. Überrascht war Andrew, als er nach kurzer Zeit sein Persönlichkeitsprofil bekam. Er erkannte sich in diesem Profil total. Es folgten drei Vorschläge von jungen Frauen, die ihm zwar sehr sympathisch waren, aber zur Liebe reichte es nicht. Vorschlag 4 war Madison. Sie lebte in Waukegan einer Stadt mit Verwaltungssitz des Lake County im Nordosten des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois. Waukegan ist Bestandteil der Metropolregion Chicago. Die beiden sind heute ein verliebtes Ehepaar, dem das Tim Taylor Partner Computer Group Team weiterhin viel Glück wünscht.




New York ist eine aufregende Stadt. Eine Stadt, die am Tag und in der Nacht lebt. Das Gebiet dieser Stadt umfasst die fünf Boroughs genannten Stadtbezirke Manhattan, The Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island. Diese sind in weitere Stadtteile gegliedert. Die Metropolregion New York mit fast 19 Millionen Einwohnern ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen sowie wichtiger Seehafen an der amerikanischen Ostküste. Die Stadt genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf auch in den Bereichen Kunst und Kultur. Laut der Forbes-Liste der World's Most Expensive Cities To Live von 2009 ist New York City die Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Staaten sowie eine der teuersten Städte der Welt .Für Sicherheit in dieser


Stadt sind Männer vom Police Department zuständig. Einer davon ist Jason. In seiner Dienstzeit und auf Streife hat Jason auch mit Frauen Kontakt. Leider hat sein Herz nie gezuckt. Ein Kollege sprach auf Streifenfahrt mit ihm über die Möglichkeit, es mit einer Singlevermittlung zu versuchen. Warum eigentlich nicht. Nach Dienstschluss schrieb Jason eine E-Mail an das freundliche Team der Tim Taylor Partner Computer Group. So wurde Jason unser Kunde. Die East Coast Staaten sind auch die Heimat der hübschen Carrie, Büroangestellte einer Leasingfirma für Autos. Für beide war es der Partnervorschlag Nummer 5, der so passte, dass aus den beiden ein Liebespaar geworden ist.




Lucan ist eine große Vorstadt im Westen der irischen Hauptstadt Dublin. Am Stadtrand lebten Aine und ihre süße Tochter Fidelma. Der Vater von Fidelma hatte nur sein Vergnügen im Kopf und keinerlei Familiensinn. Als alleinerziehende Mutter, die auch noch einen Halbtagsjob hatte, blieb Aine für die Partnersuche und die Liebe wenig Zeit. Dass Aine Mitglied der Tim Taylor Partner Computer Group wurde, ist eigentlich Töchterchen Fidelma zu verdanken. Ihr hat ein Radiospot unserer Singlevermittlung so gut gefallen, dass das kleine Mädchen diesen ständig nachträllerte. So wurde Mami Aine darauf aufmerksam. Irgendwann hat Mami Aine eine E-Mail an das Team der Tim Taylor Partner Computer Group geschrieben. Das Gespräch mit einer Singleberaterin von Frau zu Frau und Mutter zu Mutter überzeugte die hübsche junge Frau schnell. Malahide ist ein Seebadeort im County Fingal nordöstlich von Dublin. Man erreicht ihn mit der Bahn in rund 20 Minuten. Auch mit dem Bus und dem Auto ist der Ort von Dublin aus schnell zu erreichen. Malahide liegt am Meer und besitzt einen Hafen. Hier wohnt und arbeitet Nevan. Der Vorschlag Nummer 4 passte perfekt. Die kleine und glückliche Familie lebt heute in Malahide.




Wenn sich Architektur aus Österreich mit deutscher Architektur verbindet, entstehen Traumhäuser. Aber nun mal der Reihe nach. Marianne ist ein waschechtes Münchner Kindel. München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern. Sie ist mit rund 1,35 Millionen Einwohnern die größte Stadt Bayerns und drittgrößte Stadt Deutschlands Im Großraum München leben mehr als 2,6 Millionen Menschen. München ist eine kreisfreie Stadt und zudem Sitz des Landratsamts München sowie der Bezirksregierung von Oberbayern. Als Architektin, die sich in ihrem Beruf beweisen will, ist und war Marianne stark eingebunden. Das Privatleben kann da schon mal zu kurz kommen. Nur gut, dass die Tim Taylor Partner Computer Group in vielen Fachzeitschriften vertreten ist. Dort fiel der feschen Marianne eine Werbeanzeige unseres Unternehmens auf. Da Marianne häufig Bauvorhaben im benachbarten Österreich betreut, war ihr der Gedanke, einen Mann aus Österreich kennenzulernen, gar nicht so fern. Eines Tages fasst Marianne den Entschluss, eine E-Mail an das Team der Tim Taylor Partner Computer Group zu schreiben. Insbesondere die Tatsache, dass dieses Unternehmen die Vorteile der Singlebörsen mit den Vorteilen klassischer Vermittlungen vereint, haben der hübschen Architektin imponiert. Es kam, wie es

kommen musste: Marianne wurde partnersuchendes Mitglied der Tim Taylor Partner Computer Group. In Wien lebte und arbeitete Dominik als Architekt. Die Altstadt Wiens, die von der Habsburger Regentschaft geprägt ist, sowie das Schloss Schönbrunn wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Der Stephansdom, neben dem Riesenrad im Prater und anderen Sehenswürdigkeiten ein Wahrzeichen Wiens, überragt als eines der höchsten Bauwerke der Stadt und als Metropolitankirche die Innenstadt. Im Persönlichkeitsdiagramm betrug die Übereinstimmung der Wesensgleichheit zwischen Marianne und Dominik satte 89 Prozent. Dazu kamen gleiche Hobbys und der gleiche Beruf. Dem Traumpaar, das sich ein Architektenhaus baute, wünscht die Mannschaft der Tim Taylor Partner Computer Group weiterhin viel Glück im gemeinsamen Leben.




Sandy ist eine Stadt im Salt Lake County in Utah und hat rund 94.500 Einwohner. Einer davon ist Sean. Er kann heute nicht mehr sagen, aus welchem Grund er bei seiner Suche nach der richtigen Frau einfach kein Glück hatte. Er liebt seine Heimat Utah über alles. Utah ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Hauptstadt Utahs ist Salt Lake City. Die Abkürzung ist UT, der Beiname des Staates lautet „The Beehive State“. Die Nachbarstaaten sind Nevada, Idaho, Wyoming, Colorado, New Mexico und Arizona. Als einzige der US-Staaten grenzen mit Utah, Colorado, New Mexico und Arizona gleich vier Staaten an einem Punkt. Daher der Name Four Corners, der sowohl für diesen Grenzpunkt als auch für die gesamte Region gebraucht wird. Dies ist das einzige Bundesstaaten-Vierländereck der Vereinigten Staaten. Es befindet sich im Navajo Indianerreservat auf dem Colorado-Plateau und ist mit

einem Denkmal – dem Four Corners Monument – gekennzeichnet. Trotz seiner abgelegenen Lage hat der Punkt sich zu einem Touristenzentrum entwickelt, das vom Navajo Parks and Recreation Department betrieben wird. Für den Zutritt zur Plattform wird ein Eintrittsgeld von drei Dollar erhoben. Um das Monument herum verkaufen Navajo- und Ute-Künstler Souvenirs und Snacks. Als Sean Kunde der Tim Taylor Partner Computer Group wurde, wusste er von Lindsay noch nichts. Die attraktive Lindsay arbeitet in diesem Touristenzentrum, in dem Sean schon oft war. Nur aufgefallen ist sie ihm nicht. Erst durch die wissenschaftliche Methode einer Singlebörse mit fachlicher Beratung fanden die Menschen zueinander. Duncan Carrington, Group Manager unseres Unternehmens in Salt Lake City, freuen solche Erfolge natürlich genau so wie sich das weltweite Team der Tim Taylor Partner Computer Group darüber freut.






Harriet arbeitet bei einer großen Bank in Londons News Bond Street. In der New Bond Street hatte unser Unternehmen ein Beratungsbüro. Eine verantwortungsvolle Verpflichtung, die über einen leichten Job weit hinausgeht. Privates bleibt da schnell auf der Strecke. So auch die Liebe. Zwar hat die hübsche Harriet viele männliche Arbeitskollegen an ihrer Seite, aber eine Partnerschaft oder gar die Ehe konnte sie sich mit keinem dieser Herren vorstellen. Dabei ist guter Rat gar nicht so teuer und auch nicht weit. In der Heimatstadt von Harriet hat eine bedeutende Singlevermittlung schließlich ihren Verwaltungssitz. Bekannt war Harriet unser Unternehmen aus der früheren Nachbarschaft unseres Beratungsbüros und auch als Kunde des Bankhauses, für das sie arbeitet. Bei einem Geschäftsgespräch mit Mister Bob Pierson fragte Harriet einfach mal nach, wie der Ablauf der Vermittlung sich darstellt. Über Geldgeschäfte hinaus wurde darüber gesprochen, was das Unternehmen Tim Taylor Partner Computer Group für Harriet leisten kann. Drei Nächte schlief Harriet noch alleine über ihre Entscheidung. Dann besuchte sie uns in unserem Büro in London. Es war eigentlich nur noch eine Formalität. Von Bob wusste sie ja bereits alles. Dann wartete Harriet auf den ersten Kontakt. Islington ist ein Ortsteil in Nordlondon. Es gehört zum Stadtbezirk London Borough of Islington und erstreckt sich von der Islington High Street

bis zu Highbury Fields, um die Upper Street herum. Dort lebt Ewan. Dieser passte vom Diagramm zu 84,4 Prozent zu Harriet und sein großes Hobby ist der schöne Pferdesport. Es funke schnell und die Hochzeitsreise führte die beiden in die Camargue. Das ist ein Gebiet in Frankreich, das zum größten Teil Grande Camargue genannt zwischen den beiden Mündungsarmen der sich nördlich von Arles teilenden Rhône liegt. Die weißen Pferde der Camargue - jeder kennt sie von Fotos und doch wissen in anderen Ländern selbst Pferdeliebhaber wenig von ihnen. Harriet und Ewan planen, ihren gemeinsamen Lebensraum in das Delta der Rhône zu verlegen und sich nur noch den weißen Pferden der Camargue zu widmen, damit sie Urlauber auf ihrem Reiterhof begrüßen können. Bob und sein Team wünschen Harriet und Ewan dazu viel Glück und Erfolg!




Bernd lebt in Eutin. Eutin ist die Kreisstadt des Kreises Ostholstein im Osten Schleswig-Holsteins in Deutschland. Sein größtes Hobby ist Bergwandern. Seit Jahren schon verbringt er seinen Urlaub in Austria im Bundesland Tirol. Am liebsten in Itter. Itter liegt auf einer Terrasse über dem Mühltal und dem Brixental. Heute erstreckt sich die Besiedelung über mehrere Weiler und Streusiedlungen. Itter lebt heute vor allem vom zweisaisonalen Tourismus. Wie kam Bernd nun zur Tim Taylor Partner Computer Group? Beruflich ist er viel und oft im Internet unterwegs. Des öfteren kam er dabei auf Presseberichte, die positiv über die Dienstleistung der Tim Taylor Partner Computer Group berichten. Regentage können einem Urlauber in den Bergen schon die Urlaubsfreude trüben. Bernd weniger. Er liest ein Buch oder surft im Internet. Die Tiroler Tageszeitung fand er im Frühstücksraum seines Urlaubsdomizils. Da stellte er fest, dass die Tim Taylor Partner Computer Group eine Repräsentanz in der Bahnhofstrasse 37 in Wörgl hat. Die Stadt Wörgl liegt am Schnittpunkt zwischen dem Brixental, Sölllandl, Inntal und dem Hochtal Wildschönau bzw. am Zusammenfluss der Brixentaler Ache mit dem Inn. Bekannt im Stadtzentrum ist die

Stadtpfarrkirche Hl. Laurentius. Bei einem Stadtbummel durch Wörgl plante Bernd, mal bei der Tim Taylor Partner Computer Group anzuklopfen. Wieder in Eutin bekam Bernd sein Persönlichkeitsdiagramm und seinen ersten Partnervorschlag. Hier stellte sich die Liebe noch nicht ein. Vorschlag Nummer 2 war eine junge Frau aus Malente. Ihr Name: Doris. Malente hat mit dem Bahnhof Bad Malente-Gremsmühlen an der Bahnstrecke Kiel – Lübeck im 30 Minuten-Takt Anschlüsse nach Kiel und Lübeck. In den Sommermonaten verkehrte bis 2010 die Museumsbahn Hein Lüttenborg. Solche Fahrpläne interessierten Bernd weniger. Rein ins Auto und hin zu Doris lautete seine Devise. Er hat weder den Besuch bei der Repräsentanz der Tim Taylor Partner Computer Group in Tirol bereut noch den Entschluss, nach Malente zu düsen. Die beiden sind inzwischen sehr glücklich verheiratet.




Stefan lebt in Wuppertal. Die deutsche Stadt Wuppertal ist mit rund 350.000 Einwohnern die größte Stadt des Bergischen Landes und versteht sich als Hauptstadt und als Wirtschafts-, Bildungs-, Industrie- und Kulturzentrum dieser Region. Die Großstadt im Grünen liegt südlich des Ruhrgebiets und ist als siebzehntgrößte Stadt Deutschlands eines der Oberzentren des deutschen Landes Nordrhein-Westfalen. Das Hobby von Stefan sind Städtereisen. Ein Kurztrip dieser Art führte ihn nach London. Das Designmuseum sollte einer der Hauptgründe für diese Reise nach London sein. Das Design Museum in London ist ein weltweit bedeutendes Designmuseum. Es wurde 1989 gegründet und widmet sich der gesamten Bandbreite des Designs, von Innenarchitektur und Architektur über die Grafik und Mode bis zum Industriedesign. Stefan wusste auch von der Tim Taylor Partner Computer Group. Nicht bekannt war ihm die Tatsache, dass es auch in Deutschland Freelancer zur Beratung gibt. Das Design Museum ist nur wenige Gehminuten von der Pope Street entfernt. Deshalb plante Stefan einen Besuch in unserem Büro

mit ein. Bei Royal Ingwer Tea einer Mischung, die sich aus bestem Chinesisch-Indischem Schwarztee, Stücken der Ingwerwurzel, Ingwerpulver und Ingweröl zusammensetzt, und für wohltuende Wärme sorgt, erfuhr Stefan alles über unsere hochwertige Dienstleistung zu einem bezahlbaren Preis. Wieder in Wuppertal bekam unser Mitglied Stefan seine Partnervorschläge. Die Nummer 4 war es, die Klopfzeichen seines Herzens auslöste. Es war Nicole aus Neustadt Wied. Neustadt liegt im Naturpark Rhein-Westerwald, direkt an der Wied, einem Nebenfluss des Rheins. Nach 8 Monaten gaben sich die hübsche Blondine und der Industriemeister das Jawort. Den beiden auf dem weiteren Lebensweg wünschen wir alles Gute, ganz besondere Grüsse auch von Sally.




Liverpool liegt in der englischen Grafschaft Merseyside, östlich der Mündung des Mersey in die Irische See. Die Stadt ist 285 km nordwestlich von London entfernt. Im Westen grenzt sie an die Städte Bootle, Crosby und Maghull, im Norden an Sefton und im Süden an Kirkby, Huyton, Prescot und Halewood. Auf der gegenüberliegenden Seite des Mersey liegt die Stadt Birkenhead. In Liverpool lebt unser Kunde Archie. Der sympathische Ingenieur hatte in der Liebe einfach kein Glück. Woher sollte er auch wissen, dass in Crosby eine hübsche junge Frau mit der Tim Taylor Partner Computer Group auf Partnersuche war. Crosby ist ein Vorort von Liverpool und liegt im Nordwesten Englands im Metropolitan Borough Sefton im Metropolitan County von Merseyside am Nordufer der Merseymündung. Crosby hat rund 52.000 Einwohner, zu denen die hübsche Kirsty gehört.

Der Ort Crosby ist ein beliebter Erholungsort, der am Ufer des Mersey über mehrere Kilometer Strand sowie über einen Yachthafen verfügt. Außerdem gibt es in Crosby ein größeres Waldgelände, Ince Woods und zahlreiche Parks. Nachdem Archie eine Mail an die Tim Taylor Partner Computer Group geschrieben hatte, meldete sich unser Freelancer Mr. Archer Dundas flott bei Archie. Unser wissenschaftliches Vermittlungssystem hat den nüchtern denkenden Ingenieur schnell überzeugt, Kunde der seriösen Partnervermittlung zu werden. Der zweite Vorschlag war seine heutige Ehefrau Kirsty aus Crosby. Die Liverpool Cathedral ist die im 20. Jahrhundert erbaute anglikanische Domkirche von Liverpool. Sie ist eine der letzten Großkirchen, die im Stil der Neogotik errichtet wurden. Der 100 Meter hohe wahrzeichenhafte Vierungsturm wurde 1942 fertig, das Hauptschiff wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg in Etappen benutzbar, der Abschluss der Bauarbeiten erfolgte im Jahr 1978. Hier heiratete Archie „seine“ Kirsty. Auch diesem glücklichen Ehepaar alle guten Wünsche von Tim Taylor und seinem Team!




Alaska besteht aus drei landschaftlichen Großräumen: der Gebirgskette entlang der gesamten südlichen Pazifikküste, der Yukon-Niederung mit ihrem Berg- und Hügelland sowie der Küstenebene „North Slope“ am Nordpolarmeer. Der größte Strom des Landes ist der Yukon River, der in den kanadischen Rocky Mountains entspringt und die Mitte Alaskas in Richtung Westen fließend durchschneidet und in das Beringmeer mündet. Cordova ist eine Kleinstadt in Alaska an der Mündung des Flusses Copper River in den Golf von Alaska nahe dem Orca Inlet östlich der Bucht Prince William Sound. In Cordova ist Constanza zu Hause. Von Beruf ist sie Verkäuferin. Jeder Feuerwehrmann und jede Feuerwehrfrau liest Fachzeitschriften. In diesen Zeitschriften ist die Tim Taylor Partner Computer Group ständig mit Werbung vertreten. Auch aus dem Grund, diese Retter zu unterstützen. Jose lebt in Anchorage und ist Feuerwehrmann.

Anchorage ist eine Stadt an der Bucht des Cook Inlet im US-Bundesstaat Alaska. Mit 291.826 Einwohnern (2010) ist Anchorage die größte Stadt Alaskas sowie dessen wichtigstes Industriezentrum. Jose fiel in jeder Ausgabe des Feuerwehrmagazins eine Anzeigenwerbung der Tim Taylor Partner Computer Group auf. Er hatte Probleme eine Frau zu finden, die wirklich zu ihm passt. Er füllte einen Partnertest aus und schickte diesen an die Tim Taylor Partner Computer Group. Ein Freelancer unseres Unternehmens meldete sich zügig bei Jose. Ein hoher Bekanntheitsgrad der Singlevermittlung Tim Taylor Partner Computer Group in Feuerwehrkreisen, ein fairer Preis für eine prima Dienstleistung haben Jose einen schnellen Entschluss fassen lassen. Constanza ist seine Frau geworden. Dem Paar, dem nur noch eigene Kinder zum vollkommenen Glück fehlen, wünschen wir, dass alle Wünsche des Ehepaares in Erfüllung gehen.




Kansas ist ein im Mittleren Westen gelegener Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Sein Name leitet sich ab von dem Wort Kansa und bedeutet in der Sprache der Sioux, Volk des Südwinds. Kansas hat den Beinamen Sunflower State. Die Central Plains sind ein Teil der Great Plains, der ungefähr zwischen den beiden Flüssen Arkansas und Platte gelegen ist. Sie sind ein großes Prärie-Gebiet in dem früher hauptsächlich Bisonherden lebten, während heute Weizen in großen Ausmaßen angebaut wird. Hier lebt Scott seit seiner Kindheit. Von seinem Dad hat er eine Farm übernommen und kann von der Landwirtschaft gut leben. Die Gegend ist dünn besiedelt und hübsche junge Frauen gibt es demzufolge nicht sehr viele. Leicht nachzuvollziehen, dass dem sympathischen Scott die passende Frau fehlte. Sie sollte schließlich etwas für die Landwirtschaft übrig haben. Im Internet hat Scott eine Pressemeldung über die Arbeitsweise der



Tim Taylor Partner Computer Group gelesen und wurde aufmerksam. In Wichita lebte, arbeitete und träumte Mary. Benannt ist Wichita nach dem hier ursprünglich ansässigem Indianervolk, den Wichita. Die Stadt geht zurück auf eine indianische Siedlung, die sich 1863 an dieser Stelle befand. 1870 wurde Wichita zu einer Eisenbahnstation, zu der Viehtransporte aus Texas gelangten. Die Entdeckung von Erdöl 1914 leitete den Aufstieg Wichitas zu einer wohlhabenden Stadt ein. In der bedeutenden Industriestadt sind mehrere Unternehmen der Flugzeugindustrie angesiedelt. Bei einem Unternehmen der Flugzeugindustrie arbeitete die hübsche Mary und träumte vom Leben und arbeiten auf dem Land. Auch die Liebe stellte sich bei Mary nicht ein. Ein Flirt mit männlichen Kollegen und einem Testpiloten des Unternehmens für das Mary arbeitete, führte die junge Frau nicht in das so ersehnte Eheleben mit Mann und Kind. In einer Zeitschrift, die Mary beim Zahnarzt durchblätterte, war eine kleine Werbeanzeige der Tim Taylor Partner Computer Group, die Marys Interesse weckte. Dann ging alles schnell: Die Übereinstimmung im Diagramm mit Scott lag bei 91,4 Prozent. Die Geburt von Töchterchen Emily machte das Glück der jungen Menschen perfekt.




Samantha ist eine junge Frau mit einer wahnsinnigen Ausstrahlung. Sie arbeitet bei einer großen in den USA bekannten Investmentfirma. Seattle ist die Heimat von Samantha. Seattle trägt die Beinamen The Emerald City („Die Smaragdstadt“), was eine Anspielung auf das viele Grün in der Stadt ist, und Rain City – das, obwohl der Niederschlag geringer ist als in vielen anderen US-amerikanischen Städten. Der Spitzname kommt von den vielen wolkenreichen und regnerischen Tagen im Jahr. Die Stadt wurde benannt nach Noah Sealth, Häuptling der Duwamish und Suquamish, besser bekannt unter dem Namen Häuptling Seattle. Grün wie Smaragd seien die Augen von Samantha behauptet Noah. Aber wer ist Noah? Nun, das ist der Mann, den Samantha liebt. Noah stammt aus Tacoma. Bekannt ist Tacoma durch die Tacoma Narrows Bridge. Die erste Tacoma-Narrows-Brücke wurde an gleicher Stelle bereits 1938–1940 ebenfalls als Hängebrücke erbaut und stürzte nach nur vier Monaten Betriebszeit am 7. November 1940 aufgrund



winderregter Schwingungen spektakulär ein. Samantha hat zahlreiche männliche Kollegen in dem Unternehmen, in dem die hübsche junge Frau arbeitet. Aber verlieben? Fehlanzeige. In einer Fachzeitung für Broker entdeckte Samantha die Werbung einer Singlevermittlung. Unbekannt war ihr die Tim Taylor Partner Computer Group nicht. Aber über eine Singlevermittlung einen Mann suchen? Warum eigentlich nicht, sagte sich Samantha nach reiflicher Überlegung. Der Mann ihrer Träume wartete bereits auf Samantha. Es war Noah aus Tacoma. Beim dritten Treffen bereits, das im Cafe Bengodi stattfand, fragte Noah, ob die Frau mit dem Funkeln von Smaragden in den Augen seine Frau werden will. Die Antwort lautete JAAA! Noah wurde auf der Suche nach einem geeigneten Job in Seattle schnell fündig. Dort lebt das Paar, dem wir weiterhin viel Glück im gemeinsamen Leben wünschen.




In Shannon hat Isleen eine Kneipe. Arbeit prägte das Leben von Isleen. Männer, die am nahen Shannon Airport arbeiten, sind oft zu Gast bei Isleen. Die Stadt ist vor allem durch den Flughafen Shannon bekannt. Im Stadtzentrum befindet sich eine Mall, die aus einem Einkaufszentrum, ein paar Kneipen und einem Supermarkt besteht. Wo soll eine junge Frau, die mit Recht Ansprüche an eine Partnerschaft stellt, einen passenden Mann finden? Da überlegt ein einsamer Mensch schon, ob ihm eine seriöse Partnervermittlung wie die Tim Taylor Partner Computer Group helfen kann. Sie kann. Das ist das tägliche Brot des Teams Tim Taylor. Bus Éireann ist die nationale Busgesellschaft, die eine große Zahl von Verbindungen anbietet.



Vergleichbar mit den amerikanischen Greyhound-Bussen verbinden zahlreiche Überlandbusse die einzelnen Regionen. Bei diesem Verkehrsunternehmen arbeitete Deaylan als Busfahrer. Geboren ist er in Dublin, der Hauptstadt und größten Stadt der Republik Irland. Der irische Name ist Baile Átha Cliath. Die deutsche Übersetzung lautet „Stadt an der Hürdenfurt“. Deaylan lebte einige Jahre mit einer Frau zusammen, die älter war und weder Verständnis für seine Arbeit noch für sein Hobby hatte. Drachen- und Gleitschirmfliegen in Irland sind beliebt und es ist das ganz große Hobby von Deaylan. Diese Sportarten sind vor allem in Carlow (Mount Leinster), Wicklow (Great Sugarloaf), Mayo (Achill Island) und Derry (Magillan Point) beliebt. Sein größter Wusch an unser Team war, dass seine künftige Frau dieses Hobby mit ihm teilen könnte. Der Wunsch wurde ihm erfüllt. Sein Leben änderte sich durch unsere Arbeit total. Deaylan und Isleen leben heute in Shannon und besitzen drei Kneipen. In der Freizeit reiten beide das Steckenpferd das Gleitschirmfliegens. Dem Ehepaar wünscht das Team Tim Taylor Partner Computer Group viel Glück auf dem weiteren gemeinsamen Lebensweg!




Daytona Beach ist bekannt für seinen 37 Kilometer langen Strand, der mit dem Auto und Motorrad oder dem ATV im langsamen Tempo befahren werden darf. Bei gutem Wetter wird der Strand zum Rummelplatz. Hier findet man dann viele Verkaufstände, Surfer, Kite-Surfer, Strandsegler und mehr. Die Stadt ist bei Touristen vor allem bekannt für zwei große Veranstaltungen: Spring Break, die ausgelassene Feier der amerikanischen Studenten und die Bike Week, eines der größten Harley Davidson Treffen überhaupt. Passenderweise gibt es ein zweites großes Treffen der Harley-Fahrer, nämlich das als Pendant zum Münchener Oktoberfest ausgelegte Biketoberfest. In dieser Stadt lebt Nigel. Mit seiner Ehefrau Nummer 1 kam er nicht mehr klar. Zu verschieden waren die zwei in allen Dingen des Lebens. Nigel ist mit Herz und Seele Harley-Fahrer und seine erste Frau hasste seine Harley. Nigel mag Countrymusik, während seine Jugendliebe und spätere Ehefrau nur Rock hörte. So kam das eine zum anderen und kam wie es kommen musste. Trennung und



die Scheidung von Nigel. Er lernte auch einige Frauen kennen, von denen aber keine einzige perfekt zu Nigel passte. Perfekt in der Form, dass sein Herz sprach. Über das Internet kam Nigel zur Tim Taylor Partner Computer Group. Danach ging eigentlich alles recht schnell. In Miami Gardens, einer City im Norden von Miami und gehört zum Miami-Dade County, Florida. Die Stadt ist nach dem Miami Gardens Drive benannt, einer ihrer zentralen Hauptverkehrsstraßen. An das Verkehrsnetz ist Miami Gardens durch die Florida East Coast Railway und die South Florida Tri-Rail sowie die Interstate 95, den Palmetto Expressway (Florida State Road 826) und die Florida Turnpike angeschlossen. Dort lebte Narissa, die auf der Suche nach dem richtigen Kerl war, wie sie unserem Singleberater sagte. Dieser richtige Kerl lebte in Daytona Beach. Nigel und Narissa sind inzwischen glücklich verheiratet und man kann die verliebten Zwei oft am 37 Kilometer langen Strand treffen.





Arno lebte in einem kleinem Ort in Österreich. Dieser Ort liegt im Kaunertal, einem Tal im österreichischen Bundesland Tirol. Bei Prutz zweigt es vom Oberinntal ab und wendet sich dem Gepatschferner, dem zweitgrößten österreichischen Gletscher zu. Das Tal ist als Naturpark unter Schutz gestellt. Es ist ein Unterschied, ob man hier Urlaub macht oder hier lebt und arbeitet. Der Lebenstraum von Arno war es, im Ruhestand mit seiner Frau in den Norden von Deutschland zu ziehen. Daraus wurde nichts, da Arnos Frau verstarb. Kluge Menschen wissen, dass Freud und Leid im Leben sehr dicht beieinander liegen können. Nach zwei Trauerjahren nahm Arno mit dem Team der Tim Taylor Partner Computer Group Kontakt auf. In Tirol in Wörgl befindet sich seit nunmehr zwei Jahrzehnten eine Repräsentanz der Partner Computer Group, was für Arno bedeutete, dass es sich um ein seriöses Unternehmen mit Österreich Tradition handelt. Mit einem Singleberater des Unternehmens, dessen Hauptsitz in England ist, verabredete sich Arno zu einem Informationsgespräch. Ihm war es wichtig, eine herzliche Frau aus dem Norden von Deutschland kennen zu lernen. Von wo genau, das war Arno



völlig gleich. Nur ein Nordlicht sollte sie sein. Es gibt eine Stadt im Norden, die durch ein Märchen bekannt wurde. Das Märchen Die Bremer Stadtmusikanten erzählt von vier Tieren (Hahn, Katze, Hund und Esel), die ihren Besitzern infolge ihres Alters nicht mehr nützlich sind und daher getötet werden sollen. Es gelingt den Tieren zu entkommen, worauf sie sich zufällig treffen. Alle folgen dem Vorschlag des Esels, in Bremen Stadtmusikanten zu werden, und brechen nach Bremen auf. Da sie die Stadt nicht an einem Tag erreichen, müssen sie im Wald übernachten. Sie entdecken dort ein Räuberhaus. Sie erschrecken die Räuber, vertreiben sie mit lautem Geschrei und übernehmen das Haus als Nachtlager. Ein Räuber, der später in der Nacht erkundet, ob das Haus wieder betreten werden kann, wird von den Tieren nochmals und damit endgültig verjagt. Den Bremer Stadtmusikanten gefällt das Haus so gut, dass sie nicht wieder hinaus wollen und dort bleiben. Dort lebte Erika alleine, die immer so oft in Österreich Urlaub machte, aber niemals Arno getroffen hat. Die Tim Taylor Partner Computer Group hat diese Liebe der reifen Herzen gestiftet. Die beiden leben heute in Bremen und wir wünschen dem Paar, das nun in der Heimat von Arno Urlaub macht, alles Gute!




Hier die Geschichte von Tracy und James und der Route 66. Im Jahre 1914 machte in den USA ein Motorradfahrer namens Erwin G. Baker Schlagzeilen, der das Land von Küste zu Küste in elf Tagen durchquerte und danach über „Wege wie frisch gepflügte Äcker“ berichtete. Im Zuge des aufkommenden Autoverkehrs nach dem ersten Weltkrieg wurden viele Straßen gebaut - der Ruf wurde laut nach einer durchgehenden Straßenverbindung an die Westküste, die noch immer durch die Gebirgskette der Rocky Mountains und durch Wüsten vom Rest des Landes weitgehend getrennt war. Die wichtige und symbolträchtige Ost-West-Verbindung wurde ab dem Jahr 1926 Stück für Stück als „US Highway 66“ ausgebaut, hauptsächlich, indem man schon bestehende Straßen einfach miteinander verband. Im Jahre 1933 fuhr Erwin G. Baker, aufgrund von über einhundert Werbe- und Rekordfahrten inzwischen als Cannonball bekannt, teilweise auf der neuen Strecke: von New York nach Los Angeles in der Rekordzeit von 53 Stunden. Seine Durchschnittsgeschwindigkeit betrug fast 100 km/h, obwohl



die Route 66 damals noch durch Ortschaften führte und teilweise nicht asphaltiert war. Erst im Jahre 1938 wurde die Asphaltierung der Straße vollendet. In Burbank einer Großstadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien, lebte die hübsche Tracy alleine. Ihr Traum war es zu heiraten, um mit dem Ehemann die Hochzeitsreise auf der Route 66 mit einer Harley zu starten. In San José wartete James als partnersuchendes Mitglied der Tim Taylor Partner Computer Group auf sein Herzblatt. Für beide war es der dritte Partnervorschlag, der passte. Beide sind Harley Fans und nach der Trauung in der Church in Los Angeles, Haskell Ave. Los Angeles, California ging es mit der Harley von James auf die Route 66. Dem Ehepaar die besten Wünsche von uns.




Charleston ist eine Stadt im US-Bundesstaat South Carolina mit 108.765 Einwohnern. Sie war lange Zeit Metropole der Südstaaten und bis 1788 Hauptstadt von South Carolina. In dieser Stadt lebt Chandelle. Eine Frau, die weiss, was sie will. Beruflich ist Chandelle erfolgreich. Aus Spaß hat sie mal an einer Misswahl teilgenommen und eroberte den ersten Platz. Was will eine junge attraktive Frau als Gewinnerin einer Misswahl bei einer Singlevermittlung? Sie sagte es uns: Die Sicherheit, den richtigen und ihr treuen Mann zu finden und das Bündnis der Ehe einzugehen. In Hilton Head Island, einer Stadt auf der gleichnamigen Insel in Beaufort County im US-Bundesstaat South Carolina, lebte Kevin. Seine Stadt liegt etwa 32 km nördlich von Savannah, Georgia und 153 km südlich von Charleston, South Carolina. South Carolina grenzt im Norden an North Carolina, im Süden und Westen an Georgia, wobei der Savannah River die Grenze zwischen beiden Bundesstaaten ausmacht. Weitere große Flüsse sind der Pee Dee nach dem gleichnamigen Indianervolk und der Wateree. In den Mündungsgebieten dieser



liegen weitläufige Sümpfe. Im Osten wird der Staat durch den Atlantik begrenzt. Chandelle hatte fest vor, in einer ganz bestimmten Kirche zu heiraten. St Phillip's Episcopal Church, 142 Church Street Charleston, SC 29401-2898, Vereinigte Staaten. Genau diese Location hatte sich die hübsche erfolgreiche junge Frau schon als Mädchen zur eigenen Hochzeit sehnlichst gewünscht. In einem Modejournal im Internet erblickte sie eine Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group, die ihr Interesse weckte. Der erste Vorschlag war Kevin. 153 Kilometer trennten die beiden noch. Für Menschen in den USA ist dies „einmal um die Ecke fahren“. Bereits nach dem ersten Treffen konnten Chandelle und Kevin nicht mehr ohne einander. 22 Wochen nach dem ersten Treffen haben beide geheiratet. In welcher Kirche dürfte nicht schwer zu erraten sein.




Godalming ist in den Rolling Hills Of Surrey am Fluss Wey ca. 60 km südwestlich von London, nahe Guildford gelegen. Weitere nahe gelegene Städte sind Farnham und Haslemere. Godalming gehört zu den bewaldeten Gebieten Englands. Dort lebte Charlotte mit ihrer Jugendliebe zusammen. Als die Liebe zerbrach, wusste die junge Frau nicht, wie es weitergehen sollte. Eine flüchtige Beziehung scheiterte schnell. Der Mann war nur auf Sex aus und das war für die konservative Charlotte zu schnell. Ihre Einstellung zeigt sich im Nachgang als richtig, wie sich herausstellte, war der Mann verheiratet und wollte den Klinik Aufenthalt seiner Frau für erotische Abenteuer nutzen. 60 Kilometer von Godalming entfernt, lebte Luke, der in London als Busfahrer Werbung für die Tim Taylor Partner Computer Group



spazieren fuhr. Luke hat viel für Kultur übrig. Da hat unsere Stadt ja einiges zu bieten. London bietet eine breite Palette an kulturellen Veranstaltungen. Im Londoner Westend sind mehr als ein Dutzend Theater zu Hause. Gespielt wird alles von der Klassik bis zur Moderne. Dort wurden unter anderem Andrew Lloyd Webbers weltberühmte Musicals Cats und Das Phantom der Oper uraufgeführt. Nur alleine machte Luke das alles keinen Spaß. Auf der Tower Hamlets Route fuhr er einen Bus mit Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group. Neugierde steckte auch in Luke. An seinem freien Tag kam er in der Pope Street vorbei. In unserem Konferenzraum erfuhr Luke, wie die Vermittlung funktioniert. Nachdem Luke über alles geschlafen und überlegt hatte, erteilte er eine Woche später den Auftrag, ihm eine passende Lady vorstellen. Die Lady war Charlotte aus Godalming. Das erste Treffen wurde flott verabredet. Hier trafen die beiden sich das erste Mal und es funkte so richtig. Vier Monate später war die Hochzeit. Dem glücklichen Paar wünschen wir alles Gute. Wenn Luke heute einen Bus mit unserer Werbung durch London kutschiert, muss er innerlich grinsen.




Hier stellen wir ein weiteres Paar vor, das sein Glück dem wissenschaftlichen Vermittlungssystem der Tim Taylor Partner Computer Group verdankt. Nadeshda wurde im Mai 2008 Kundin unseres Unternehmens. Ihr war nicht bekannt, dass es als Bonusprämie einen flotten Motorroller zusätzlich gab. Damit konnte und wollte die hübsche Juniorchefin gar nichts anfangen. Zwei Räder und ein Motor dran? Nein Danke! Beim Farbwunsch wählte Nadeshda die Farbe „egal“, weil es ihr schnuppe war. Irgendwie zu verstehen, da die junge Frau voller Freude mit ihrem Mercedes SLK flott unterwegs ist. Sie bekam einen Roller in violett. Der Flitzer fristete sein Dasein in einer Lagerhalle des Familienunternehmens, dessen Juniorchefin Nadeshda ist. Da gab es in den Tiefen einer unserer Server im Vereinigten Königreich einen sympathischen jungen Mann namens Robert, der sich bei unserer Kundenbetreuung beschwerte, weil er keinen Motorroller erhalten hat. Aber es müssen klare Spielregeln herrschen. Prämien gibt es immer nur für Kunden, die sich im entsprechenden Aktionszeitraum entscheiden können, partnersuchendes Mitglied unseres Unternehmens zu werden. Dies war bei dem freundlichen Servicetechniker einer Telefongesellschaft leider nicht der Fall. Und er hätte gerne einen funkelnagelneuen



Motorroller besessen. Gut zu verstehen. Er ist leidenschaftlicher Rollerfahrer und sein Gefährt war schon recht betagt. Aber...wie gesagt! Der Hauptgrund, warum sich Menschen mit ihren Sehnsüchten von einer harmonischen Partnerschaft an uns wenden ist, dass dieser Traum schnell in Erfüllung geht. So auch bei der Juniorchefin Nadeshda und dem Techniker Robert. Übrigens im Zeitfenster April bis Mai 2011 verteilten wir flotte Elektroflitzer. Das Team der Tim Taylor Partner Computer Marketing ist schon jetzt neugierig, wer damit zur Trauung düst. Aber nun zurück zu Juniorchefin Nadeshda und dem Techniker Robert. Für Robert was es im Juni 2008 der 9. Vorschlag, den er selbst als „Volltreffer“ bezeichnete und für Nadeshda der Vorschlag Nummer 5. Im Sommer des Jahres 2009 gaben die beiden sich das „Jawort“ und Töchterchen Darina machte das Glück perfekt. Auch berufliches Glück zog mit ein. Robert wechselte seinen Arbeitsplatz und arbeitet heute im Betrieb seiner Schwiegereltern. Und durch die Heirat bekam er einen neuen Motorroller dazu. Damit fährt das Ehepaar ab und zu mal ins grüne. Das Team der Tim Taylor Partner Computer Group wünscht der Familie weiterhin viel Glück im Leben.




Coralie wurde zu unserer Kundin, weil sie in ihrem ganzen Leben ein feste Beziehung anstrebte. Der herzlichen und hübschen jungen Frau fehlte es sicher nicht an Möglichkeiten sich zu verabreden. Über das Internet hat Coralie es bereits versucht. Tatsächlich hatte sie einige Kontakte. Schnell musste sie jedoch feststellen, dass die Männer, die mit ihr Kontakt suchten, nicht ehrlich gewesen sind. Es wurde geflunkert, was das Zeug hielt. Zuschriften kamen von überall. Coralie lebte zu dieser Zeit in Montgomery, der Hauptstadt des US Bundesstaates Alabama. Der Bereich um Montgomery und Selma hat einen besonders fruchtbaren, dunklen Schwemmlandboden. Ein Großteil der Fläche des Staats ist von Wald bedeckt. Im Süden liegt der Golf von Mexiko, in den der Hauptfluss Alabama River mündet. Alabama ist in 67 Countys unterteilt. Ihr Wunsch war es auch, dass ihr künftiger Ehemann aus einem dieser 67 Countys kommen sollte. In Tuscaloosa, einer Stadt am Black Warrior River im US-Bundesstaat Alabama im Tuscaloosa County, lebte und arbeitete Samuel. Seit 1996, als das



Mercedeswerk im nahen Vance eingeweiht wurde, ist Tuscaloosa Partnerstadt von Schorndorf, dem Geburtsort von Gottlieb Daimler. Mercedes-Benz U.S. International, eine Tochter der Daimler AG, baut seit 1996 die Mercedes-Benz M-Klasse und seit 2005 auch die R- und GL-Klasse in Vance. Die mittlerweile zwei Mercedes-Benz-Werke sind die größten Arbeitgeber der Region. Samuel ist stolz darauf, bei der deutschen Nobelmarke arbeiten zu dürfen. Ihm fehlte nach einer schmerzlichen Trennung auch die passende Frau an seiner Seite. Über das Internet kam er zur Tim Taylor Partner Computer Group. Er stellte schnell fest, dass die Tim Taylor Partner Computer Group ein seriöses, leistungsfähiges Unternehmen mit erschwinglichen Preisen ist. Lange Rede kurzer Sinn: Für Coralie war es das dritte Treffen und für Samuel der erste Partnervorschlag. Beide träumten von einer Hochzeit in Las Vegas und in diesem Paradies heirateten die verliebten zwei auch. Coralie lebt bei ihrem Ehemann in Tuscaloosa und fand dort sofort eine Arbeitsstelle.



Texas hat den Beinamen „Lone Star State“ (Staat des einsamen Sterns), da es neben Vermont der einzige US-Staat ist, der vor seiner Zugehörigkeit zu den USA eine unabhängige Republik war. Texas hat von allen US-Bundesstaaten nach Alaska die zweitgrößte Fläche und nach Kalifornien die zweitgrößte Bevölkerungszahl. Mit seinen 254 Countys hat Texas die meisten Countys eines Bundesstaats der Vereinigten Staaten. Texas grenzt an Mexiko im Süden, New Mexico im Westen, nördlich an Oklahoma, nordöstlich an Arkansas und Louisiana im Osten. In El Paso lebte Andrew. Er war als Servicetechniker viel unterwegs und hatte auch mit Frauen beruflich recht oft zu tun. Aber Liebe und Herzrasen Fehlanzeige. Nachdem er alleine mit seiner Partnersuche nicht weiterkam, hat er als Angler in einer seiner Lieblingslektüre eine Anzeige der Tim Taylor Partner Computer Group entdeckt und wurde einfach mal neugierig. Dass die Frauen nach einem einmaligen Persönlichkeitsdiagramm zu ihm passen würden und Interesse am Campen und Angeln hätten, konnte sich Andrew gar nicht vorstellen. Nun gut, das Beratungsgespräch mit einem Freelancer der Tim Taylor Partner Computer Group



kostet ja nichts. Also wurde flugs ein Termin vereinbart, der an einem See stattfand, an dem Andrew mit seinem Camper stand. Die Arbeitsweise lockte Andrew ebenso wie der günstige Preis von nur $ 1200. Neugierig wartete Andrew nun auf seine Partnervorschläge. Die ersten Damen waren sehr nett und hübsch, aber das Herzrasen blieb noch aus. Sein vierter Partnervorschlag war es dann, der Herzrasen und schlaflose Nächte auslöste. Es war Lily. Sie lebte in Dallas. El Paso liegt 909 km südwestlich von Dallas und 1142 km südlich von Denver an den südlichsten Ausläufern der Rocky Mountains. Was Andrew noch nicht wusste, dass Lily mit ihrem Camper gerne in den Rockys zum Angeln unterwegs ist. Heute reisen die verliebten zwei, für die guter Sex auch sehr wichtig ist, gemeinsam und leben in Dallas, wo Andrew neben seiner Liebe auch einen tollen neuen Job gefunden hat. Andrew versicherte uns, dass „seine Lily“ der einsame Stern war, den er sein Leben lang suchte und Dank dem Team Tim Taylor gefunden hat.



Hier sehen Sie ein Paar, das voller Lebenserfahrung und Liebe im Herzen ist. Es ist Ferdinand und seine Maria, die er sehr verehrt. Beide lebten in Salzburg und wussten nichts voneinander. Salzburg ohne Mozart, wäre wie Mozartkugeln ohne Marzipan. Sein Geburts- und Wohnhaus bilden mit dem Mozart Platz das musische Zentrum der Altstadt und sind bedeutende Touristenmagnete. Im Sommer finden jedes Jahr die weltberühmten Salzburger Festspiele statt, die tausende Musikbegeisterte anlocken. Daneben wird aber auch darauf geachtet z.B. mit Populärer Musik stets up to date zu bleiben. Das einzigartige Flair der Stadt fasziniert Maria und Ferdinand immer wieder auf das Neue. Damit Sie das älteste Frauenkloster der Welt, Stift Nonnberg, etwas genauer kennen lernen, bietet es sich an, an der Sound of Music-Tour teilzunehmen. Das Musical ‚Sound of Music’ basiert auf dem Leben einer Erzieherin des Klosters, Maria Augusta Trapp.Außer der vielfältigen Kultur reizt Salzburg auch mit seinen Stadtbergen und Parks, die besonders im späten



Frühling wunderbar anzuschauen sind. Zur Entspannung lohnt es sich, einfach durch die Straßen der Stadt zu schlendern, die Märchenbuchkulisse mit Kirchen und Schlössern zu genießen und den einen oder anderen Abstecher in die kleinen, aber modernen Boutiquen zu machen. Herzliche Gaststätten laden jeden Tag auf das Neue zu einem Besuch ein. Für Maria war Ferdinand der 4. Vorschlag, der so sehr passte. Die zwei lieben ihre Heimat Österreich über alles. Der Hintersteiner See ist ein Gebirgssee im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser und gehört zum Gemeindegebiet von Scheffau in Tirol. Dort haben Maria und Ferdinand ihre zweite Heimat gefunden. Von seiner Schwester erbte Ferdinand unterhalb des wilden Kaiser ein Haus mitten in der Natur. Das Gebirge befindet sich in Österreich im Bundesland Tirol zwischen Kufstein und St. Johann in Tirol. Das Team der Tim Taylor Partner Computer Group wünscht den beiden noch viele Jahre voll von Glück und Gesundheit.



Alberto hat einen Weinhandel im Etschtal. Das Südtiroler Etschtal ist ein Alpental, das von der Etsch durchflossen wird und von Meran bis Rovereto reicht. Mit seinen 415 km ist die Etsch der zweitlängste Fluss Italiens. Geprägt ist die Region vor allem durch das südliche Klima und der sanften Weinlandschaft. Bekannt ist das Tal vor allem für seine Weißweine. Die Weinreben gedeihen auf Flussschwemmsand überzogenen Porphyrverwitterungsböden der Terlaner Hanglagen mit ihrem warmen, gut durchlüfteten Klima, dadurch entstehen die körperreichen und betont mineralischen Weißen. Durch viel Arbeit ging die erste Ehe von Alberto in die Brüche. Jeden Tag viele Stunden harter Arbeit da bleibt wenig Zeit, selbst aktiv auf die Partnersuche zu gehen. In einer Zeitschrift, in der Alberto für seine Weine Werbung macht, stand genau unter seiner Anzeige eine Werbeanzeige der Tim Taylor Partner Computer Group. Eine Woche überlegte Alberto, ob er Kontakt zu dieser Partnervermittlung aufnehmen solle. Spontan tat er es. Heute sagt er wörtlich „eine der besten Entscheidungen in meinem Leben“. Im Val Martello lebte Filomena, die auch auf Partnersuche war. Beide sind Feinschmecker, das erste Treffen wurde bei Norbert Niederkofler vom St. Hubertus im Hotel Rosa Alpina (St. Kassian) verabredet. Norbert Niederkofler ist auch in diesem Jahr der beste Koch in Südtirol. Der einstige Schüler von Eckart Witzigmann führt souverän die alpine Gourmetküche an. Sowohl im "Gault Millau 2010" mit 18 Punkten als auch im "Le guide de L'espresso" mit 17 Punkten. Inzwischen sind Filomena und Alberto unzertrennlich. Das Team von Tim Taylor wünscht den beiden viele schöne Jahre und zahlreiche Gaumenfreuden.



Cindy war verwitwet. Menschen im reifen Alter werden anspruchsvoller in ihrer Partnerwahl. „Seinen Frieden findet man nur in Wäldern“. Weise Worte von Michelangelo. Gerne ist Cindy mit ihrem Camper in den Wäldern unterwegs. Der richtige Partner fehlte ihr dazu. Was tun? Im Winnebago-Journal entdeckte Cindy eine Anzeige der Tim Taylor Partner Computer Group, die genau das Herz der begeisterten Camperin Cindy getroffen hat. Cindy lebt in Minneapolis. Die Stadt Minneapolis liegt im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten am Mississippi River. Leslie lebte in Maple Grove. Maple Grove ist im US-Bundesstaat Minnesota



nordwestlich von Minneapolis gelegen. Leslie ist genau wie Cindy Camper und nicht ortgebunden. Die beiden verliebten sich beim zweiten Treffen ineinander. Leslie zog zu Cindy in ihr schmuckes Häuschen. Beide sind jedoch die meiste Zeit mit ihrem Camper zwischen Florida und Oregon unterwegs. Cindy hat bereits einige Treffen organisiert von Motorhome Besatzungen, die sich über unser Unternehmen gefunden haben. Das nächste Treffen ist im September 2011 in Las Vegas RV Resort Nevada geplant. Nevada ist geologisch geprägt von Wüsten bzw. Wüstensteppe im trockenheißen Süden und Westen sowie von breiten nordsüdlich ausgerichteten Längstälern in der Mitte und im Norden. Wir wünschen Cindy und Leslie noch viele gemeinsame Jahre auf Achse.







Klaus ist ein lebenslustiger Mensch. Er lebt in Hamburg. Hamburg liegt in Norddeutschland an der Mündung der Alster und der Bille in die Elbe, die 110 km weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. Nachdem eine langjährige Beziehung scheiterte, überlegte Klaus, was er anstellen könnte, um eine Frau zu treffen, die vom Wesen optimal zu ihm passt und die seine große Leidenschaft für Wassersport und Camping mit ihm teilt. In den Fachzeitschriften sah er immer Anzeigen der Tim Taylor Partner Computer Group. Da schickte er mittels Fax eine Anfrage. Das Gespräch mit einem unserer Singleberater überzeugte ihn schnell. Bereits sein dritter Partnervorschlag war ein Volltreffer namens Carola. Wen wundert’s? Im Diagramm betrug die Übereinstimmung 87,0 Prozent und Carola hatte Wasserwandern und Camping zu ihrem Hobby erklärt. Die beiden sind inzwischen stolze Besitzer eines eigenen Reisemobiles. In den USA haben unsere Kundentreffen auf Campgrounds bereits viele Jahre Tradition. Davon haben die beiden gelesen und spontan ein Treffen für Kunden der Tim Taylor Partner Computer Group organisiert, die Reisemobilisten sind. Unser Kundenanteil ist hier hoch, da wir seit Jahren in Fachzeitschriften wie



Promobil und Reisemobil inserieren. Das Treffen fand bei Anika Höffler in Neu-Göhren statt. Dort befindet sich an der Elde ein Bootshafen und ein Reisemobilstellplatz im Grünen. In der platzeigenen Gaststube werden die Gäste mit allerlei leckeren Speisen und Kuchen verwöhnt. Immerhin nahmen drei Wohnmobile teil, deren Besatzungen sich über die Tim Taylor Partner Computer Group kennen gelernt haben. Der Wohnmobilstellplatz liegt zwischen Eldena und Dömitz. Schöne Bilder über diesen Reisemobilhafen finden sich auf der Internetseite von Klaus und Carola. Wir freuen uns, dass auch unser Unternehmen löblich erwähnt wird. Im Spätsommer findet dort wieder ein Treffen von glücklichen Tim Taylor Partner Computer Reisemobilisten statt. Wir wünschen den beiden, die in Hamburg leben, viele schöne gemeinsame Reisen.




Die Liebe kam beim ersten Date und beim gemeinsamen Dinner. Aber mal der Reihe nach. Alyssa Miller hatte eine kleine Wohnung, einen kleinen Sportwagen und arbeitete bei einer der größten Fluggesellschaften der Welt. Ihre Heimat und ihre Wurzeln liegen in Fort Worth. Dort hat die Texas Christian University ihren Sitz. Auch die Zentrale von American Airlines, eine der größten Fluggesellschaften der Welt, befindet sich hier. Was fehlt einer jungen hübschen Frau mit Familiensinn da noch zum perfekten Glück? Richtig! Der Mann, der perfekt an Alyssas Seite passt. Den hat Alyssa durch Zufall nicht gefunden. In einer Zeitschrift, die zur Pflichtlektüre jeder jungen Frau in Texas gehört, war etwas über eine außergewöhnliche Partnervermittlung zu lesen. Sie wurde neugierig und der Wunsch wurde geboren, mehr über diese außergewöhnliche Partnervermittlung zu erfahren. Es lockte auch eine modische und nicht gerade preiswerte Armbanduhr, die, so stand es geschrieben, alle weiblichen Klienten geschenkt bekommen. Das Schicksal nahm also seinen ganz speziellen Lauf. Nach der kompetenten Beratung eines Freelancer der Tim Taylor Partner Computer Group kam der erste Partnervorschlag auf Alyssas Computer. Es war Samuel Burton, Professor an einer Highschool. Er lebt in San Antonio.

San Antonio ist die älteste Stadt in Texas. Das Gebiet wurde 1691 erstmals von einer spanischen Vorhut erkundet. Der Name geht zurück auf den Heiligen Antonius von Padua, an dessen Gedenktag die Missionare in der Gegend haltgemacht hatten. Die beiden waren sich am Telefon äußerst sympathisch. Schnell wurde der erste Date verabredet. Wenn man in Amarillo ist, sollte man unbedingt die Big Texan Steak Ranch besuchen. Dieses riesige Restaurant gleicht einem Saloon. Ganz Hungrige, die innerhalb von 1 Stunde ein 2 kg schweres Steak mit Beilagen verspeisen, brauchen nichts zu zahlen. Auch hier finden viele Country-Veranstaltungen mit bekannten Sängern statt. Ein 2 kg schweres Steak konnte weder Alyssa noch Samuel Burton verspeisen. Das Essen war den beiden auch nicht so wichtig. Das BIG TEXAN MOTEL fand bei den schwer Verliebten mehr Interesse. Die Nacht wollten die beiden gemeinsam verbringen. Die Liebesnacht scheint ebenso gepasst zu haben wie unser Persönlichkeitsdiagramm. Die beiden werden im September 2011 heiraten. Das Team Tim Taylor wünscht schon heute eine glückliche Zukunft!




Bei diesen beiden haben wir sehr individuell vermittelt. Unserem Kunden Irving, der in East Kilbride lebte, war es als traditionsreicher Spieler der Highland Pipe wichtig, dass seine Künftige die Leidenschaft für den Dudelsack mit ihm teilt. Die Aufgabenstellung für das Team der Tim Taylor Partner Computer Group war sicher keine leichte. Denn Äußerlichkeiten und vor allem das wissenschaftliche Persönlichkeitsdiagramm müssen passen. Mitarbeiter des Teams scherzten: „Ein Glück, dass Kunde Irving nicht in Austria lebt...“In Greenock lebte Mairi, die auf der Partnersuche und darüber hinaus Kundin der Tim Taylor Partner Computer Group war. Greenock ist eine Stadt im westlichen Schottland, Distrikt Inverclyde, Verwaltungsbezirk Renfrewshire. Die Stadt liegt südlich der Mündung des Flusses Clyde in den Meeresarm Firth of Clyde, etwa 40 Kilometer westlich von Glasgow. Mit Spannung wartete unser Team auf die Reaktion der beiden nach dem Erhalt des Partnerexposes. Die Leidenschaft zur Highland Pipe alleine zündet bekanntlich nicht das Feuer der Leidenschaft zwischen Mann und Frau. Wir waren



aber sehr optimistisch, weil ja eine Übereinstimmung im Wesen von über 80 Prozent gegeben war. Irving wollte anlässlich der Highland Games heiraten. Die Highland Games werden von traditioneller Musik, besonders dem Dudelsackspiel, und Tänzen begleitet. Auch hierbei werden Wettkämpfe ausgetragen. Die bekanntesten Spiele finden alljährlich Anfang September in Braemar statt. Diese stehen unter der Schirmherrschaft von Königin Elisabeth II., deren traditioneller Sommersitz das nahegelegene Balmoral Castle ist und die deshalb regelmäßig persönlich anwesend ist. Im September 2010 war in Braemar die Hochzeit. Es ist die Wahlheimat von Irving und seiner Mairi. Braemar ist ein Dorf im Aberdeenshire, Schottland, etwa 93 Kilometer westlich von Aberdeen in den schottischen Highlands.




The Big Island ist die Heimat von Ella und David. Der Beiname von Hawaii ist „Aloha State“. David ist in Hilo geboren und aufgewachsen. Hilo ist mit über 40.000 Einwohnern die größte Stadt auf Big Island im US-Bundesstaat Hawaii. Sie ist auch Hauptstadt des Hawaii County. Hilo liegt an der Hilo Bay genannten Bucht im Nordosten der Insel. Hawaii liegt 3.682 km vom amerikanischen Festland (Flumeville, Kalifornien) entfernt. Insgesamt gehören 137 Inseln mit einer Gesamtfläche von 16.625 km² zu Hawaii, die meisten davon sind jedoch nicht bewohnt. Schade für uns! Hier können wir unsere hochwertige Dienstleistung nicht anbieten. Im Sonnenstaat Contra Costa County schon. Dort lebte die zierliche Ella bei ihren Eltern. Aloha war ihr Traum. Lieben und Leben auf der Insel. Eine unserer Stärken liegt



darin, dass wir unsere Vermittlung auch außerhalb des Lebensraumes unserer Kunden anbieten können. Dazu eine einmalige Methode der Partnervermittlung. Dr. Jeff Gable hat in einer Untersuchung in den USA festgestellt: „Fast immer gleichen sich glückliche Paare in einer ganzen Reihe von seelischen und körperlichen Eigenschaften.“ Warum das so ist, darauf haben die Wissenschaftler ebenfalls eine recht einleuchtende Antwort: Ähnlichkeiten wirken deshalb so anziehend, weil sie das eigene Ich bestätigen und das Selbstbewusstsein heben. Auch der erotische Bereich wird gestärkt, wenn sich sonstige Eigenschaften ähnlich sind. Ella ist, wie viele andere Menschen auch, von der Arbeit der Tim Taylor Partner Computer Group überzeugt. In der Painted Church heirateten die beiden als Pfand ihrer Liebe. Die heutige Painted Church wurde 1899 errichtet von Pater John Velghe. Ohne Berufsausbildung und mit Fassadenfarbe auf gewöhnlichen Holz verschönert er die Kirche mit seinen Bildern. Aloha, Ella und David wünscht das Team der Tim Taylor Partner Computer Group viel Glück im weiteren Leben.





Ursprünglich war das Gebiet, auf dem die heutige Stadt liegt, von den Cherokee- und Muskogee-Indianern besiedelt, die den Ort Standing Peachtree nannten, 1823 begann die erste Besiedlung durch Weiße. 1836 wurde der Ort von der Western and Atlantic Railroad als Endpunkt der Bahnstrecke von Rossville/Chattanooga (Tennessee) nach Georgia bestimmt und erhielt deswegen 1837 zunächst den Namen „Terminus“, was Endstation bedeutet. 1843 wurde sie nach Martha Lumpkin, der Tochter des damaligen Gouverneurs von Georgia, „Marthasville“ getauft, bevor sie 1845 ihren heutigen Namen Atlanta erhielt. Wie in jeder Stadt leben auch in Atlanta viele Single. Zu ihnen gehörten auch die hübsche Hailey und Jeffry. Ob sie sich zufällig mal irgendwo in der Stadt begegneten, können die beiden heute nicht mehr sagen. An das erste Treffen im Piedmont Park erinnern die zwei sich noch genau. Für Hailey war es der dritte Partnervorschlag und für Jeffry Vorschlag Nummer 5. Beide sind Blumenkinder. Ihr gemeinsames Hobby sind Blumen, der von ihnen geschaffene Blumengarten ist ein Feuerwerk der Farben. Tim Taylor und das Team wünschen Hailey und Jeffry alles Glück für ihre Beziehung.


Stolz ist Jacob auf seine jüngere Frau Brianna. Die Ehe von Jacob war überhaupt nicht glücklich. Das lag ganz einfach daran, dass seine Exfrau Linda nicht zu Jacob passte. Vom Wesen, vom Glauben, von der Lebenseinstellung und der Sexualität. Von der Tim Taylor Partner Computer Group wusste Jacob. Er stellte sich mal als Freelancer bei diesem Unternehmen vor. Allerdings kam er zu dem Schluss, dass er sein Geld besser mit der Arbeit seiner Hände verdienen solle wie in der Singleberatung. Eine richtige Entscheidung. Jacob ist ein Mann mit goldenen Händen. Aber 17 Monate nach seinem Vorstellungsgespräch wurde Jacob partnersuchender Kunde unseres Unternehmens weil ihn die Arbeitsweise voll überzeugt und gefallen hat. Jacob lebt in Baltimore an den Hügeln der Appalachen und an der Küste beschaulicher Fischerdörfer. Mit einer Bevölkerungsdichte von 209 Einwohnern pro Quadratkilometer bezogen auf die Landfläche gehört Maryland zu den am dichtesten besiedelten US-Bundesstaaten. Vergleichbar mit dem deutschen Land Rheinland Pfalz. Und trotz dieser Bevölkerungsdichte lief ihm Brianna nicht zufällig über seinen Lebensweg. Brianna war sein sechster Vorschlag. Dem glücklichen Paar wünschen wir alle viel Glück und Gesundheit auf dem weiteren gemeinsamen Lebensweg.



Hier zeigen wir ein glückliches Brautpaar aus Österreich. Franzi lebte am Mattsee alleine, weil ihr der Mann, der wirklich zu ihr passt, nicht über den Weg gelaufen ist. Peter, der im Tennengau lebte, ging es recht ähnlich. Der politische Bezirk Hallein ist deckungsgleich mit dem Tennengau, einem der fünf Gaue des Bundeslandes Salzburg. Nördlich liegt der Flachgau und südlich der Pongau. Die Region Mattsee ist nicht weit vom Tennengau entfernt. Bekannt unter Verliebten ist das Kuschelhotel Mattsee. Tennengau und Mattsee keine große Entfernung? Für die Liebe manchmal ja und manchmal nein. Durch die Dienstleistung der Tim Taylor Partner Computer Group fand Franzi den Weg zu Peter in den Tennengau, wo das Ehepaar heute lebt. Unsere guten Wünsche mögen auch dieses Tim Taylor Partner Computer Ehepaar begleiten.



Unser Team freut sich ganz besonders darüber, Familien zu zeigen, die ihre Liebe und ihre Existenz unserem Unternehmen verdanken. Martin lebte in Syke. Syke ist die größte Stadt und drittgrößte Kommune im niedersächsischen Landkreis Diepholz. Sie liegt im Osten des Naturparks Wildeshauser Geest, südlich von Bremen. Nachdem Martin die Freundin im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Italiener durchgebrannt ist, wollte er nicht mehr auf den berühmten Zufall warten. In der Syker Kreiszeitung fiel im folgendes Inserat ins Auge: ALLEINE? www.partner-computer-group.com Er informierte sich und sandte eine E-Mail an das Team der Tim Taylor Partner Computer Group. Der Anruf eines Singleberaters ließ nicht sehr lange auf sich warten. Arbeitsweise und Preis überzeugten Martin schnell. Es kam zu zwei Treffen. Die jungen Frauen waren nett, aber Amors Pfeil blieb im Köcher. Vorschlag 3 hatte einen tollen Namen, so sagte Martin. Alexandra. Sie lebte im Landkreis Aurich. Alexandras Stimme am Telefon machte Martin neugierig und er fieberte dem ersten Treffen entgegen. Amors Pfeile flogen den beiden in geballter Form um die Ohren. Die beiden sind glücklich verheiratet und Söhnchen Sascha machte das Glück perfekt.



Isle of Skye, die vielleicht romantischste und zugleich wildeste Insel der Hebriden. Der Inselname Skye ist nach dem norwegischen Wort skuy benannt und bedeutet Wolken und Nebel. In Portree lebt Callum Farquharson. Portree verfügt über ein Museum zur Inselgeschichte, The Aros Experience, das Details über Bonnie Prince Charlie und Flora MacDonald bietet und in dem einige der Goldenen Schallplatten der schottischen Band Runrig ausgestellt werden. Callum kam selten aus seiner Heimatstadt in die Welt hinaus. Auf welche Art des Zufalls soll Callum da hoffen und warten, der die Liebe bringt. Wenn es da nicht Mia Dunbar gegeben hätte. Duirinish im Nordwesten der Insel besitzt mit Dunvegan den Hauptort des westlichen Küstenabschnitts. Von Dunvegan aus führen verschiedene einspurige Nebenstraßen weiter in die Küstenlandschaft um das Loch Dunvegan und über den Rücken der Halbinsel bis zur nordwestlichen Küste. Das traditionell vom Crofting geprägte Gebiet um Dunvegan und Glendale verzeichnet seit etwa 1990 einen besonders starken Zuzug von Festlandsbriten sowie einen damit einhergehenden Um- oder Neubau von Ferienhäusern. Hoch über Loch Dunvegan befindet sich Dunvegan Castle, seit über 800 Jahren Stammsitz der MacLeods. Es gilt als ältestes bewohntes Schloss des Vereinigten Königreichs in Privatbesitz. Unterhalb von Dunvegan Castle besteht die Möglichkeit zu einer Bootstour zu einigen Robbenfelsen. Oberhalb des gegenüberliegenden Ufers des Lochs liegt Borreraig, der angestammte Wohnort der



MacCrimmons, der traditionellen Dudelsackspieler der MacLeods. Ihre Geschichte wird im Borreraig Park Museum erzählt, das darüber hinaus zahlreiche Ausstellungsgegenstände des traditionellen landwirtschaftlich geprägten und oftmals beschwerlichen Lebens enthält. Der gleichen Thematik widmet sich das Colbost Croft Museum in Colbost, wo ein traditionelles Black House besichtigt werden kann. Das Three Chimneys Restaurant im selben Ort wurde mehrfach ausgezeichnet und zieht seine Kundschaft sogar aus mehr als eine Tagesreise entfernten Großstädten des Britischen Festlands an. Das war Callum alles bekannt, nicht jedoch, dass Mia zu seinem Persönlichkeitsprofil passen würde. So klein kann die Welt sein und so nah die Liebe. Aus Miss Dunbar ist inzwischen Mrs. Farquharson geworden. Tim Taylor wünscht dem Ehepaar, das in Portree lebt, alles Gute!



Markus lebt in Niederbayern. Provinz, sein Job als Verkäufer in einem Baumarkt und Wochenende der Fußballverein. Da ist die Frage berechtigt, wo Markus seine große Liebe über den Weg laufen soll. Über diese Frage grübelte er lange Jahre. Dann wurde er aktiv in Form eine Zeitungsanzeige. Zwei Frauen haben Markus geantwortet. Liebe? Fehlanzeige. Sein nächster Versuch war das Internet. Zuerst seine Suchanzeige auf einer Plattform für Kontaktanzeigen. Hier schrieben ihm junge Frauen, die alle viele Kilometer von seiner Heimat entfernt lebten. Alle guten Dinge sind bekanntlich drei! Im Internet fiel Markus immer wieder die Tim Taylor Partner Computer Group auf. Der kostenlose und unverbindliche Partnertest zeigte Markus seine Persönlichkeit auf und er stellte fest, dass im Umkreis von einhundert Kilometer 109 junge Damen zu seinem Persönlichkeitsprofil passen könnten. Da wagte er den ersten Schritt und schickte eine E-Mail an das Team Tim Taylor Partner Computer Group. Eine Singleberaterin unseres Unternehmens zeigte Markus alle Vorteile auf. Der unglaublich günstige Preis überzeugte ihn. Der Partnervorschlag 8 ließ Markus zum Fan der Partner Computer Group werden. Es war Josefa, die in rund 40 Kilometer Entfernung lebte. Die beiden sind, wie jeder auf dem Foto sehen kann, ein glückliches Ehepaar.



Austin spielt in einer Band und wird bei Konzerten von jungen Frauen angehimmelt. Er hat sein Leben in vollen Zügen genossen. Bei allen Quickibeziehungen stellte Austin schnell fest, dass die Beziehung auf Dauer zum Scheitern verurteilt ist, wenn die Frau nicht zu seinem Wesen und zu seiner Art passt. Bis zu diesem Zeitpunkt fand er es nicht cool, wenn sich jemand Partner über eine Singlevermittlung sucht. Im Laufe seines bewegten Lebens stellte Austin doch fest, dass es gar nicht so einfach ist, die wirklich passende Frau zu finden. Er hatte mit seiner Band einen Auftritt anlässlich eines Events der Tim Taylor Partner Computer Group. Irgendwie machte das Unternehmen Tim Taylor Partner Computer Group Austin neugierig. Besonders dass sichergestellt wird, dass die künftigen Partner vom Wesen oder besser gesagt von der Wesensgleichheit mit hoher Übereinstimmung passen. Er wettete mit seinen Bandkollegen, dass er es probieren wird. Mehr aus Jux wie aus Überzeugung. Inzwischen ist er voll überzeugt. Sein Vorschlag 5 passte so perfekt, dass er mit Rose zum Traualtar schritt. Die Glücklichen leben in Hastings, einer Stadt in der Grafschaft East Sussex im Südosten Englands mit etwa 84.000 Einwohnern. Dem jungen Glück, die Hochzeit war im März 2011, wünscht das Tim Taylor Partner Computer Group Team viel Glück.



Dieses farbenfrohe Foto schickten uns Ina und Robert. Ina kommt durch ihren Beruf als Immobilienmaklerin mit vielen Menschen zusammen. Den richtigen „Mann“, der wirklich zu ihr passt, lernte Ina beim Ausüben ihrer Tätigkeit nicht kennen. Vielleicht war es nach der Scheidung auch nur die Angst, wieder an den „falschen Mann“ zu geraten. Ina überlegte, wie es am schnellsten mit der Partnersuche klappen könnte. Durch den eigenen Beruf wusste Ina, dass ein Mensch in Sachen Immobilien am besten zu einem Profi der Häuser gehen sollte. Da suchte Ina sich die Profis der Herzen aus. Kein Weg ging für sie an der Tim Taylor Partner Computer Group vorbei. Eine kurze Mail genügte und zügig meldete sich ein zertifizierter Singleberater des Unternehmens bei Ina. Der Vorschlag Nummer 4 war Robert, der als Justizangestellter für Recht und Ordnung sorgt. Wie das Foto zeigt, sind die beiden gerne mit dem Fahrrad auf Tour. Hochzeit ist für 2012 geplant.


Dieses Hochzeitsbild zeigt Liebe, Glück, Lebenstraum und mehr. Gary stammt aus dem Collier County. Er besitzt ein Geschäft und ist in seiner Heimat bekannt und beliebt. Geschäftsbeziehungen unterhält der dynamische Unternehmer auch nach England. Die Highlands von Schottland mag er wegen derer besonderen Ausstrahlung sehr. Er fährt einen Range Rover, der aus Solihull, einer der Schwerpunkte der britischen Automobilindustrie, kommt. Und er war erfreut zu erfahren, dass die Tim Taylor Partner Computer Group ihren Verwaltungssitz in London hat und mit Stützpunkten in den USA in der Lage ist, ihm den Weg in sein Partnerglück zu öffnen. Stairway to Heaven wohnte in Sarasota County, nicht sehr weit vom Collier County entfernt. Die beiden sind inzwischen ein sehr verliebtes Ehepaar. Eigentlich könnte Carol alle Schuhe, die sie besitzt, verkaufen, weil Gary ihr versprochen hat, sie auf Händen zu tragen.


The Portland Clinic ist der Ort, an dem Nancy geboren wurde. In Downtown von Portland verbrachte sie die Kindheit und ihr weiteres Leben. Bedingt durch eine Beziehung, die Nancy mehr belastete als glücklich machte, wagte Nancy einen kleinen Schritt in ihr künftiges Glück. Sie schrieb einen Brief an das Tim Taylor Partner Computer Group Team, in dem sie die Frage an uns stellte, ob wir einen Mann, der wirklich passt, für sie hätten. Den hatten wir. Es war William, der auch im Willamette Valley lebte. Salem war seine Heimatstadt. An größere Entfernungen sind die Menschen in den USA gewöhnt. Das unterscheidet die Menschen dort gegenüber den Menschen in Europa. Es kam, wie es kommen musste. Nancy schickte uns ein Hochzeitsfoto mit der Erlaubnis, es zu veröffentlichen. Das machen wir gerne auf unseren Seiten wie diese hier.



Gisa wurde im Juli 2010 unsere Kundin. Sandro am gleichen Tag. Ein Zufall den Amor schrieb? Das kann das Team Tim Taylor Partner Computer Group auch nicht sagen.
Was aber gesagt werden kann ist, dass die beiden im Diagramm mit einer hohen Wahrscheinlichkeit zueinander passen. Auf jeden Fall haben Gisa und Sandro auch noch gemeinsame Interessen wie Drachenfliegen und das Tauchen. Im September 2010 signalisierten die beiden uns, dass keine weiteren Partnervorschläge gewünscht sind. Das dürfte wohl so auch bleiben. Die hübsche Friseurmeisterin und der Mechatroniker gaben sich an Ostern 2011 das Jawort unter Wasser im Heidesee bei Vechta. Dem jungen Ehepaar wünschen wir alles Gute.






Isobel war verzweifelt, als sie von ihrer Jugendliebe verlassen worden ist. Sie lernte zwar wieder nette Männer kennen, aber diese standen alle im Schatten ihrer Jugendliebe und Isobel war einfach nicht in der Lage, über diesen Schatten zu springen. Beim Surfen im Internet stieß Isobel themenspezifisch auf den wissenschaftlichen Partnertest der Tim Taylor Partner Computer Group. Sie nahm sich die Zeit, alle Fragen in diesem Partnertest gewissenhaft zu beantworten. Das sekundenschnell aufgezeigte Bild ihres Wesens hat ihr total imponiert. Auch der Hinweis, dass in ihrem Lebensumfeld bereits 56 Herren zu ihr passen würden, fand sie gut. Also hat Isobel auf Kontakt geklickt. Zügig meldete sich einer unserer Singleberater bei ihr. Das mit der persönlichen Beratung hat Isobel bestens gefallen, denn von der anonymen Partnersuche via Internet wollte sie nichts wissen. Isobel lebte in Lockerbie. Der erste Partnervorschlag kam rund zwei Wochen nach der Beratung. Dieser war Keir, der in Canonbie recht nahe von der Ortschaft Lockerbie lebte. Am nächsten Tag verabredeten sich die beiden. Nur acht Monate später haben die zwei den Bund fürs Leben geschlossen. Das Paar lebt heute in East Kilbride, rund 8 km westlich von Hamilton. Im Osten von East Kilbride fließt der Rotten Calder River nordwärts in Richtung Forth of Clyde. Tim Taylor und sein Team wünscht dem Ehepaar alles Gute.



Wer das Foto sich in Ruhe betrachtet, kann spüren, dass er eine glückliche Familie vor seinen Augen hat. Durch einen TV Spot wurde Dan auf die Tim Taylor Partner Computer Group aufmerksam. Als Air Force Pilot der sportlich ist und blendend aussieht, hatte Dan kaum Probleme Frauen kennenzulernen. Nur die Liebe wollte sich einfach nicht einstellen. Zuerst der TV Spot dann sah Dan Werbung der Tim Taylor Partner Computer Group im Internet. Es folgte die Beratung durch einen unserer Singleberater. Der fünfte Vorschlag katapultierte den Piloten Dan in den Himmel der Liebe. Es war Filisha. Es wurde eine Blitzhochzeit nur 9 Wochen nach dem ersten Treffen von Dan und Filisha. Stolz sind die beiden auf ihre Kinder Malinda und Anthony. Die glückliche Familie lebt in Idaho. Dan ist auf der Mountain Home Air Force Base stationiert. Anthony will Flieger werden wie sein Dad.



Hier zeigen wir ein Foto, das sich mit dem Begriff Tim Taylor Partner Computer Group Tradition bestens verbinden lässt.
Es zeigt Frau Rita und Herrn Hartmut Kliebenstein. Das noch heute verliebte Paar hat sich 1983 durch die wissenschaftliche Methode der Tim Taylor Partner Computer Group gefunden. Als Sohn Ralf geboren wurde, war das Glück der Kliebensteins rundum perfekt. Die beiden bereiten sich nun auf den Ruhestand vor und sind auf den Strassen Europas im eigenen Hymerwohnmobil unterwegs. Am allerliebsten im Süden von Frankreich und an der Mittelmeerküste von Spanien. Rita und Hartmut waren in den Achtzigern bereits in unseren Werbeauftritten zu sehen. Inzwischen sind die beiden als Oma Rita und Opa Hartmut die erklärten Lieblinge von Enkelsohn Nick-Noell. Und nun das Besondere: Sohn Ralf wurde im Mai 2004 auch unser Kunde.....

.....und hier die Fortsetzung der Kliebenstein-Lovestory


Im Mai 2004, dem Monat der Liebe, wurde Herr Kliebenstein jun. unser Kunde. Dass es mit der Vermittlung ausgezeichnet klappen wird, wusste er von seinen Eltern. Und tatsächlich ging es schnell. Im Juli 2004 lernte er als Vorschlag 3 seine heutige Ehefrau Ivonne kennen und schnell lieben. Im Juli 2005 läuteten für die beiden die Hochzeitsglocken. Beim Ave-Maria in der Kirche kamen Ralfs Mutti Rita die Tränen genau wie bei der eigenen Hochzeit. So viel Tradition war es der Tim Taylor Partner Computer Group wert, die Kosten der Hochzeitreise zu übernehmen. Ralf bedankte sich mit folgendem Bericht in einigen Hochzeitsforen:
„Der Hubschrauber Rundflug war eine tolle und sehr gelungene Überraschung. Leider ist meiner süßen, kleinen Ehefrau dabei "etwas" übel geworden. Die Flitterreise nach Söll im schönen Tirolerland war super. Wir hatten fast perfektes Wanderwetter. Am Hotel wurden wir bereits von einem Mitarbeiter der PC Group empfangen. Er übergab uns zahlreiche Gutscheine für Hotel, Bergbahn nach Hochsöll, Jausenstationen und mehr. Auch ein kleiner Sektempfang im Wörgeler Büro von PC stand auf dem Programm. Schöne Stunden haben wir im Hotel Greil erlebt, auch hier ein Dankeschön. Es ist ein kleines, familiär geführtes Hotel im schönen Herzen von Söll am wilden Kaiser.“
Inzwischen hat Söhnchen Nick-Noell die Kliebensteins jun. zu einer richtigen Familie gemacht. Sollte Nick-Noell auch unser Kunde werden, wird dies zu einem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde führen.



Diese Hochzeit wurde im Jahr 2003 gefeiert. Nachdem Mike von seiner damaligen Lebensgefährtin verlassen worden ist, fasste er den Entschluss, es mittels einer Singlevermittlung zu wagen. Als Trucker ist er den ganzen Tag auf Tour und kann sich kaum um die eigene Partnersuche kümmern. Bei Lorena war es sehr ähnlich. Als Krankenschwester arbeitet Lorena im Schichtdienst und hat auch oft am Wochenende Dienst. Die beiden hatten eine Übereinstimmung in den Persönlichkeitsprofilen von 88,7 Prozent. Das macht natürlich unsere Mitarbeiter in der Vermittlung neugierig, wie das Feedback der beiden ausfällt. Bei Lorena und Mike war die Reaktion so, wie von uns erwartet. Sie teilten uns schnell mit, dass keine weiteren Profile benötigt werden. Die beiden leben im Tal der Kammel in Deutschland.


An manchen verliebten Paaren verdienen wir leider gar nichts. Dazu gehören Miguel und Nerea. Die beiden Mitarbeiter der Tim Taylor Partner Computer Group lernten sich bei einem unserer Seminare in Castellón de la Plana kennen. Nerea, die aus dem bei Spanienurlaubern bekannten Oropesa del Mar am Mittelmeer stammt, möchte mit ihrem Miguel dessen Heimat Castilla y Leónden ist, die Planung unserer Klientenberatung in Andalucia koordinieren. In Sachen Liebe kennen die beiden sich ja nun bestens aus. Wie uns Miguel verraten hat, steht ein ganz förmlicher Heiratsantrag kurz bevor. Wir wünschen unseren Kollegen Nerea und Miguel viel Glück in ihrer Beziehung und im Team Tim Taylor Partner Computer Group viel Erfolg beim Aufbau eines neuen Netzwerk im Vertrieb.


Hier sehen wir ein sehr glückliches Paar im goldenen Herbst der Liebe. Robert lebte in Wien und war seit vielen Jahren schon verwitwet. Im Kurier sprang Robert eine Anzeige der Tim Taylor Partner Computer Group in die Augen, die ihn „irgendwie“ ansprach. Das seriöse Auftreten des Unternehmens Partner Computer Group überzeugten ihn ebenso wie die Arbeitsweise und der günstige Preis für die Kunden des Unternehmens. In Simmering, dem 11. Wiener Gemeindebezirk, der 1892 aus den selbständigen Gemeinden Simmering und Kaiserebersdorf sowie kleinen Teilen anderer Gemeinden gebildet worden ist, lebte Christa, die als unsere Kundin bereits einige Wochen auf den „richtigen Herrn mit Charme und Herz“ wartete. In einem Cafehaus in Baden bei Wien kamen die beiden sich näher. Kein Wunder! Durch unsere wissenschaftliche Methode treffen sich nur Menschen, die vom Wesen füreinander geschaffen sind. Das Paar lebt heute in Dürnstein, in der schönen Wachau. Tim Taylor wünscht Christa und Robert Gesundheit und weiterhin viel Lebensfreude.


Gerne veröffentlichen wir auf unserer Seite des Erfolges dieses Foto. Es zeigt Cesare. Der stets hilfsbereite Techniker lebte 2008 in Duisburg. Er wurde Kunde der Tim Taylor Partner Computer Group, nachdem alle privaten Unternehmungen scheiterten, die Frau zum Heiraten zu finden. Vorschlag Nummer 8 war Britta, eine hübsche Zahnarzthelferin aus Düsseldorf. Im Rahmen einer Sonderaktion bekam Cesare zu seiner Liebe noch eine Vespa obendrauf. Cesare ist italienischer Abstammung. Die Hochzeit mit seiner Britta wurde mit vielen Freunden und Verwandten im kleinen Fischerort Marina di Camerota gefeiert. Dort findet der Besucher eine atemberaubende Küste mit kleinen Buchten, versteckten Grotten oder schwindelerregenden Steilküsten. Brittas Eltern stellte dem Paar ihr Reisemobil für diese Flitterreise zur Verfügung. In der Heckgarage des Phoenix-Liners reiste die Liebesvespa natürlich mit. Herrliche Fahrten durch duftende Pinienwälder erlebte das Paar in Italien. Alle Tim Taylor Partner Computer Group Mitarbeiter wünschen Britta und Cesare viel Glück im weiteren Leben.


Über dieses Foto von Wolfgang und Eva freuen wir uns ganz besonders. Im März 2011 erteilte uns der sympathische Kinderarzt den Auftrag, ihm eine Dame vorzustellen, mit der er seinen künftigen Lebensweg gehen möchte. Der Vorschlag 2 passte! Es war Magister Eva Weinzierl. Die Diagnose von Wolfgang war eindeutig. Es ist die große Liebe und das ganze ging wirklich sehr schnell. Ein Zufall der seltenen Art ist die Tatsache, dass Eva einen Hund der gleichen Rasse wie Wolfgang hat. Beide Australian Shepherds waren sich beim ersten „Beschnüffeln“ sympathisch.
Mit dem Foto der beiden anlässlich einer Hundewanderung bedanken sich Eva und Wolfgang ganz herzlich beim Team Tim Taylor Partner Computer Group. Die beiden leben in Austria.






Wedding Aktionen der Tim Taylor Partner Computer Group haben inzwischen schon Tradition, wie auch das Beispiel Megan und Josh Chase auf dieser Webseite zeigen. Hier zeigen wir Silke und Thomas. Beide sind im Norden von Deutschland zu Hause und haben als Kunden ein Gewinnspiel der Tim Taylor Partner Computer Group gewonnen. Die „sympathischen Zwei“ bekamen vom Team Tim Taylor ihre Hochzeit ausgerichtet. Die Kutschfahrt durch einen wunderschönen Teil der Lüneburger Heide war schon deshalb für Silke ein tolles Event, weil die Kutsche geschmückt zur wahren Brautkutsche wurde. An dieser Stelle nochmals ein ganz großes Dankeschön an Heidekutscher Albert Wolter. Die Feier mit Familie und Freunden fand im Hofcafe Dammann in Woltersdorf statt. Die Torten, die Chefin Heidrun Dammann selbst backt, haben den Gästen hervorragend geschmeckt. Küchenchef Jürgen zauberte ein Dinner, an das Brautpaar und Gäste heute noch gerne zurück denken. Dem noch jungen Ehepaar, das bedingt durch die Arbeitsstelle von Thomas, nun in Schleswig lebt, wünschen wir alles Gute.



Wolfgang und Simone schickten uns ein Foto, das die beiden als total glückliches Paar zeigt. Simone war nach der Trennung von ihrem Mann total einsam und gefrustet. Auf die Lebenssituation von Simone passte der Schlagsatz von Tim Taylor perfekt. „Die Einsamkeit ist für viele Menschen ein Terrorcamp. Regionale Partneragenturen laufen mit einem Revolver los und wollen so den Terror der Einsamkeit besiegen - Die Tim Taylor Partner Computer Group geht einmal mit einem Kampfjet über das Terrorcamp der Einsamkeit und von dem Terror der Einsamkeit bleibt ein Häufchen rauchende Asche übrig.“ Und genau so war es bei Simone. Ihr fünfter Vorschlag war Wolfgang und die Liebe kam. Die Flugbegleiterin und der Rechtsanwalt leben heute in Vianden. Der Ort Vianden liegt im Nordosten von Luxemburg an der Grenze zum deutschen Land Rheinland Pfalz. Über der Stadt thront die Burg Vianden. Großenteils wurde sie in den letzten Jahrzehnten restauriert. Yolanda von Vianden wurde in dieser Burg geboren.


Sakura Goodwin schickte Sally kein Foto ihrer Hochzeit. Ihr war der erste Hochzeitstag wichtiger. Das Foto zeigt die beiden im Restaurant anlässlich des ersten verliebten Hochzeitstages des Ehepaares. Am 4. Oktober 1851 erreichte die erste Dampflokomotive South Bend im St. Joseph County Indiana, wo die hübsche Sakura mit ihrem Mann Jamie Goodwin lebt. Jamie ist Arzt und Sakura engagiert sich für UNICEF.






Hier stellen wir Ihnen ein ganz süßes Traumpaar vor, dessen Feuer der Liebe vom Brandstifter Tim Taylor Partner Computer Group gelegt worden ist. Adrien hatte einfach keine Zeit, sich um die Liebe zu kümmern. Der junge Mann büffelte für seine Meisterprüfung zum Konditormeister. Der Pachtvertrag für eine kleine Konditorei war bereits unterschrieben.
Was der angehende Zuckerbäckermeister nicht wissen konnte, dass in einer anderen Stadt Carina, eine hübsche Blondine, ebenso die Prüfung zur Konditormeisterin anstrebte. Das Datacenter der Tim Taylor Partner Computer Group wusste von den beiden und ihren Sehnsüchten. Heute sind die beiden ein Paar und über die Grenzen ihrer Heimatstadt Frankfurt hinaus für die Leckerein bekannt, die sie gemeinsam zaubern.



Das schöne Foto aus der Hochzeits-Foto-Serie schickte uns Ingrid. Sie hat „ihre große Liebe“ Dennis durch die Tim Taylor Partner Computer Group gefunden. Das Ehepaar beweist uns allen, wie klein die Welt ist. Die beiden erfüllten sich einen Traumurlaub. Die Reise ging nach Cancún, wo sich am Boulevard Kukulcan, Km. 17, ein Hilton Hotel befindet. Dennis, der beruflich fit in englisch sein muss, kam mit einem netten Herrn am Pool ins Plaudern. Es wurde über den Beruf geredet und Dennis erfuhr, dass sein Gesprächspartner im Bereich Partnervermittlung tätig ist.
Dennis lernte hier durch Zufall Mr. Tim Taylor von der Tim Taylor Partner Computer Group kennen. Beim Dinner gab es viel zu plaudern. Ingrid und Dennis haben Tim in ihre Heimat eingeladen. Die zwei leben in Baden. Tim hat die Einladung angenommen und wird anlässlich des Rosenfestes im Juni 2011 im Doblhoffpark Gast der beiden sein.




Megan und Josh Chase haben sich im Juni 2007 dank der Tim Taylor Partner Computer Group kennen und lieben gelernt. Der sympathische Josh ist in seiner Heimat als hilfsbereiter Sheriff bekannt und seine Megan arbeitet in einem Reisebüro. Die beiden waren die glücklichen Gewinner eines unserer Gewinnspiele und reisten nach New Mexico zum Albuquerque Balloon Festival. Wir wünschen den beiden, die in Sioux Falls, einer Stadt an Wasserfällen des Big Sioux Rivers, leben, viel Glück.









Der sinnliche Betrachter des Fotos spürt, dass sich hier zwei Herzen gefunden haben. Alfons erste Ehe scheiterte durch seinen Außendienst und die Tatsache, dass er viel unterwegs war. Barbara hatte einen Lebensgefährten, der ständig nach jungen Frauen blickte und dem jedes Bett einer Jüngeren Recht war. Durch gelebte Lebenserfahrung fanden die beiden den Weg zur Tim Taylor Partner Computer Group. Heiraten möchte das Paar nicht. Beide sind sich einig darin, dass zum perfekten Glück nicht unbedingt der Trauschein gehört. Das Paar lebt in Klagenfurt. Die Stadt umfasst das gesamte Ostufer des Wörthersees, die Gebiete nördlich davon sind Teil des Feldkirchen-Moosburger Hügellandes und des Glantaler Berglandes.






Hier sehen Sie eine glückliche Familie, die ihre Existenz der Tim Taylor Partner Computer Group verdankt. Mutter Hannah hatte schon als Kind ein ganz besonderes Faible für die Weihnachtszeit. Nollaig chridheil ließen bei Hannah die Augen leuchten. Sie träumte einen Traum, den Traum mit einer intakten Familie Nollaig chridheil feiern zu können. Nachdem eine Beziehung, die Hannah mit einem wesentlich älteren Mann hatte, gescheitert war, wurde sie Kundin der Tim Taylor Partner Computer Group. Sieben Partnervorschläge erwiesen sich nicht Hannahs Liebe würdig. Dann folgte das erste Treffen mit Camoron. Beide konnten fühlen, wie sich die Liebe und der Kinderwunsch in ihren Herzen entwickelte. Das war im Jahr 2005. Inzwischen ist Töchterchen Leah drei Jahre alt. Für Leah ist Weihnachten mehr als nur funkelnde und glitzernde Lichter. Die kleine Familie lebt heute in St. Margaret`s Hope, einem Dorf auf der Orkneyinsel South Ronaldsay im Norden Schottlands.




Josef hat den heute seltenen Beruf des Holzschnitzers. Seine Figuren sind weit über die Grenzen seiner Heimat in Südtirol hinaus in aller Welt bekannt. Obwohl Josef nicht schüchtern ist, hatte es mit der großen Liebe einfach nicht klappen wollen. Gertrud, die im benachbarten Ötztal lebte, ging es ähnlich. Ein Urlauber flunkerte ihr seine Liebe vor, bis zu dem Tag, als seine Ehefrau aus Hamburg nachreiste und den Traum von der Liebe zerstörte. Von solchen Erlebnissen geprägt, fanden die Zwei zur Tim Taylor Partner Computer Group. Heute sind die beiden ein glückliches Ehepaar. Sollte Ihre Urlaubsreise Sie nach Val Gardena Dolomiti in der traumhaften Landschaft der Dolomiten inmitten der Gebirge des Langkofels, der Puezgruppe und des Sellastocks führen, fragen Sie nach dem Christusschnitzer von Sella Ronda.






Nina wurde im April 2010 Kundin der Tim Taylor Partner Computer Group. Sie lebte in Kiel, im hohen Norden von Deutschland. Nina hatte den ganz besonderen Wunsch einen Lebenspartner zu treffen, der in den USA lebt. Sie war nicht ortsgebunden und träumte schon als kleines Mädchen vom Spielen unter Palmen. Die Aufgabenstellung war klar: Es kamen nur Männer in Frage, die zu dem Persönlichkeitsdiagramm von Nina passten, zu ihrem hübschen Äußeren passten und die in den Sonnenstaaten der USA leben mussten. Der vierte Vorschlag war es, der Nina es wert war, in die USA zum „First Date“ zu düsen. Unzählbare Mails flogen geradezu zwischen Kiel in Schleswig Holstein, der Heimat von Nina und eines sehr bekannten Handballvereins und Laguna Beach, einer Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien hin und her. Kevin hatte Herzrasen, als er seine „Nina“ am Sant Ana Airport abholte. Die beiden leben heute zusammen in Laguna Beach. Die Hochzeit soll in Las Vegas im Sommer 2011 gefeiert werden. Fotos und Videos ihrer Hochzeit haben uns die beiden bereits heute versprochen



Hier stellen wir Ihnen Pia und Bernd vor. Im Mai 2009 hatten die Zwei ihr erstes Rendezvous, das sie dem Team der Tim Taylor Partner Computer Group zu verdanken haben. Für Bernd war es das sechste Treffen, für Pia das dritte Date. Im Wonnemonat Mai landete Amors Pfeil bei den beiden einen Volltreffer. Bernd hat sich 2010 im Kraftfahrzeugsegment selbstständig gemacht. Als Kfz-Meister, der sein Handwerk von der Pike auf erlernt hat, kein Problem. Seine Frau Pia macht als gelernte Bürokauffrau das Büro des noch jungen Unternehmens. Obwohl beide beruflich in ihrer kleinen Firma eingebunden sind, werden Pia und Bernd mit uns feiern und bei der 30 Years Party unsere Gäste sein.







Franziska und Egon ließen uns eines ihrer Hochzeitsbilder zukommen, verbunden mit der Genehmigung, es im Internet einzusetzen. Die Verliebten werden auch in einem Fernsehbericht zu sehen sein, in dem es um glückliche Ehepaare geht, die das Liebesglück einer seriösen Partnervermittlung verdanken. In den drei Jahrzehnten, in denen die Tim Taylor Partner Computer Group in vielen Ländern tätig ist, haben ganz sicher viele Paare ihr Glück gefunden. Wenn Sie dazu gehören, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Eine Überraschung wartet auf Sie. Der Trauschein ist keine Bedingung. Bedingung ist nur, dass Sie sich über die Tim Taylor Partner Computer Group kennen gelernt haben..







Bereits im Jahr 1999 lernte unser Kunde Michael Jablonzki seine Traumprinzessin kennen. Auch für Angelika Schlager wurde es die große Liebe. Michael wohnte damals in München und „seine“ Angelika in Ingolstadt. Für Michael wurde es die Ehe Nummer Zwei und für Angelika der dritte Anlauf. Die Hochzeitsreise machte das Paar zur Millennium-Feier nach Wien. Daran denkt das Ehepaar Jablonzki noch heute gerne zurück. Das Team Tim Taylor Partner Computer Group wünscht dem Ehepaar, das heute in einem romantischen Ort in Oberbayern lebt, viel Glück.




Cathy wollte alles, aber bloß keine Partnervermittlung. Nachdem Cathys beste Freundin einen ganz lieben und süßen Boy über eine Singlevermittlung gefunden hat und Cathy mit dem Lover nur wieder mal Stress hatte, war die Zeit für Cathy reif, den Schritt zu gehen und über die seriöse Art der Tim Taylor Partner Computer Group einen lieben Mann für das künftige Leben zu treffen. Sieben Wochen musste Cathy Geduld haben. Dann hat Sie Tom getroffen. Es wurde die ganz große Liebe und eine kleine Familie, wie wir auf dem Foto vom vergangenen Urlaub sehen können. Die Liebe der beiden besteht nun bereits seit 2007 und ein Baby hat die Liebe der beiden noch weiter gefestigt.



Margit konnte sich eigentlich nicht vorstellen, „eine Singlevermittlung zu benötigen“. Mit jeder neuen Beziehung kam früher oder später der Frust. Margit surfte gerne durchs Internet. Was soll eine Singlefrau auch an langweiligen Abenden oder an einem verregneten Wochenende groß machen. Der Partnertest von Tim Taylor Partner Computer Group machte Margit einfach neugierig und sie klickte, erfuhr etwas über ihr Wesen und die Persönlichkeit. Dabei konnte sie sehen, dass in ihrer Umgebung, dem Allgäu, gegenwärtig 73 Herren gut zu ihr passen würden. Das persönliche Gespräch mit einem Freelancer der Tim Taylor Partner Computer Group überzeugte Margit. Partnerprofil Nummer 5 schlug ein wie der Blitz. Es war Norbert, der nur 30 Kilometer von ihr entfernt lebte. Klar, dass das erste Date nicht lange auf sich warten ließ. 2010 war die Hochzeit. Das Team Tim Taylor Partner Computer Group wünscht den beiden eine verliebte Zukunft.



Rebecca Clarks und Hayden Evans starten ins Glück. Der Tim Taylor Partner Computer Group Helikopter bringt die Glücklichen zum Flittern nach Ardmore. Tim Taylor und sein Team wünschen den beiden alles Gute und Glück im gemeinsamen Leben.








Fred Möller wurde im Wonnemonat Mai 2008 Kunde der Tim Taylor Partner Computer Group. Im Rahmen einer Sonderaktion bekam er von der Tim Taylor Partner Computer Group einen Motorroller als Präsent. Der Partnervorschlag Nummer 7 war der Erfolg, wie er sein sollte. Im September 2008 bereits verlobte er sich mit "seiner" Heike. Der nächste Wonnemonat kam für die beiden 2009. Fred heiratete seine Heike. Mit dem Tim Taylor Partner Computer Group Scooter ging es zum Standesamt. Tim Taylor und das gesamte Team der Tim Taylor Partner Computer Group wünschen allen Segen.




Bisher lebte Benjamin in Mendocino und seine Abigail in San Francisco. Die beiden heirateten bereits nach kurzer Zeit. Für Benjamin war es der Partnervorschlag 2 und für Abigail der sechste Partnervorschlag. Die Hochzeit wurde mit 132 Freunden in Reno Nevada gefeiert. Dem glücklichen Paar, das nun in San Bruno lebt, wünscht das Tim Taylor Partner Computer Team alles Gute.





Ramona Hofer aus Innsbruck verliebte sich in "ihren" Roman aus Leobersdorf. Die beiden feierten ihre Hochzeit nach dem Vorbild ihrer Eltern in Venedig, der Lagunenstadt der Liebe. Ramona war 3 Monate Kundin und Roman, der sehr wählerisch ist, 7 Monate. Tim Taylor und sein Team wünschen dem Paar, das inzwischen zu dritt ist, alles Gute.









Lauren und Michael, beide kommen aus Seattle, der größten Stadt im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Die Stadt liegt zwischen dem Puget Sound und dem Lake Washington, etwa 155 km südlich der Grenze zu Kanada. Die Hochzeit wurde mit vielen Freunden in Toronto gefeiert, wo das Paar künftig in einem wunderschönen Haus in Summerhill lebt. Nachwuchs ist unterwegs. Lauren wollte das Glück erst gar nicht fassen und der glückliche künftige Papa ist außer sich vor Freude. Die Tim Taylor Partner Computer Group schließt sich allen guten Wünschen an.







Olivia, eine Büroangestellte aus London, legte keinen Wert mehr auf kurzlebige Pub-Bekanntschaften. Durch eine Freundin erfuhr Olivia von der Tim Taylor Partner Computer Group. Sie kam persönlich in unserem Londoner Büro vorbei. Bereits 15 Wochen später verliebte Olivia sich in den temperamentvollen Dylan, dessen Vorfahren aus Portugal stammen, wie man auf dem Foto der beiden deutlich sehen kann. Tim Taylor und sein Team wünschen Olivia und Dylan Pinto viel Glück auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.








Dieses Hochzeitsfoto schickten uns Bea und Tommy. Die beiden leben heute in Lüneburg. Durch die Tim Taylor Partner Computer Group lernten sich die beiden bereits 2003 kennen, und die Hochzeit war 2005.











Jutta aus Hamburg war gar nicht so glücklich über ihren Partnervorschlag 5. Patrik lebte in Frankfurt am Main. "Long distance" also. Aber, im Persönlichkeitsprofil lag die Übereinstimmung bei 91 Prozent. Die Liebe der beiden bestätigte das wissenschaftliche Tim Taylor Partner Computer System. Nach vielen Mails und Telefonaten gab es das erste Treffen in einem Hotel im Harz. Ein halbes Jahr später war Hochzeit. Das Tim Taylor Partner Computer Team wünscht dem Ehepaar für die gemeinsame Zukunft alles Gute.
Und das von Herzen!



Die Liebe kam wie ein Blitz aus heiterem Himmel für Aoife Buckley und Patrick McGrath. Aoife lebte in Cork und Patrick in Limerick. Die Hochzeit fand exakt auf den Tag genau 14 Monate nach dem "first date" statt. Das Paar bestand darauf, Mr. Tim Taylor von der Tim Taylor Partner Computer Group als Trauzeugen zu haben. Tim Taylor kam der Bitte sehr gerne nach.






Hochzeit mit Hindernis. Über ein Tim Taylor Partner Computer Group Brautpaar in United Kingdom berichtete die deutsche Presseagentur. Hier der Bericht:
Von der Polizei zur Hochzeit gebracht.
Statt in einem weißen Oldtimer ist eine Braut in England im Polizeiwagen bei ihrer Hochzeit vorgefahren. Als Kundin der Partner-Computer Group wurde im Rahmen einer Sonderaktion der Oldtimer zur Verfügung gestellt. Das Auto, ein Armstrong Siddeley Sapphire, war auf der Autobahn nahe der westenglischen Stadt Bristol liegengeblieben. Louise Stewart stand in Schleier und Brautkleid am Seitenstreifen statt neben dem künftigen Mann im Standesamt. Der Chauffeur bekam den alten Luxusschlitten nicht flott. Doch nach 20 Minuten kamen zufällig zwei Polizisten vorbei und brachten die 28-Jährige mit ihrem Vater mit Blaulicht zu den Hochzeitsgästen. (dpa-Meldung) Um so schöner, dass die Ehe sehr glücklich ist, wie uns Louise glaubhaft versicherte. Wir entschuldigen uns hiermit nochmals bei dem Ehepaar und ihren Familien für den sehr peinlichen Vorfall und wünschen den beiden für die Zukunft alles Gute. Allen Unkenrufen zum Trotz haben die beiden ein Faible für Oldtimer und besitzen heute sogar ein solches Fahrzeug.


Chloe und Logan leben beide in einer Kleinstadt in Arizona. Vom Sehen kannten die beiden sich. Die Liebe kam nach einigen Wochen Mitgliedschaft bei der Tim Taylor Partner Computer Group. Die Hochzeit feierte das Brautpaar ganz alleine und überraschte die Freunde.







Amy MacDermot wurde von ihrer Mom überredet, sich einer seriösen Partnervermittlung anzuvertrauen. Nach langem Zögern stimmte Amy zu. Unter Protest versteht sich. Nach vier Treffen kam der Richtige. Es war unserer Klient Eoin Brady. Bei der Hochzeit soll Eoin sich bei der lieben "Schwieger-Mom" für deren "Überredungskunst" herzlich bedankt haben. Die Tim Taylor Partner Computer Group Berater Lauren O`Connel und John O`Buadhaigh waren zur Hochzeit eingeladen.





Tim Taylor möchte die Berichte über Hochzeiten und glückliche Partnerschaften fortsetzen.
Haben Sie sich über die Tim Taylor Partner Computer Group kennen gelernt und möchten im Internet oder im Fernsehen darüber berichten? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf:


sally.obrien@partner-computer-group.com